. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783937904641 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 169,90 €, größter Preis: 177,58 €, Mittelwert: 174,43 €
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissen - Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf):
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783937904641

Gebundene Ausgabe, ID: 441301637

Gottingen, Germany: Gerhard Steidl Druckerei Und Verlag, 2003. First Edition. First Printing.. Hardcover. Fine/Fine Dust Jacket.. Gottingen, Germany: Gerhard Steidl Druckerei Und Verlag, 2003. Hardcover. Fine/Fine. First Edition/First Printing. 76 pages. Collection of photographs. The first and only edition. Published in a small and limited print run as a hardcover original only. The First Edition is now scarce. An austerely elegant production by Juergen Teller and FUEL: Oversize-volume format. White cloth boards with photographic reproduction pasted in front and titles embossed on spine, as issued. Photographs by Juergen Teller. There is no text. Printed on glossy stock paper in Gottingen, Germany to the highest standards. In pristine-white DJ with black titles printed on the cover and spine, as issued. Presents Jurgen Teller's impossibly long-titled collection. A triumphant achievement. "The Teller family business produces small parts for string instruments. Juergen Teller has taken photographs of company employees, his uncle, and his uncle's collection of hunting trophies. He has also shot pictures in dripstone caves, of Kate Moss during her pregnancy, and of himself. In the world of Juergen Teller, it somehow all fits together. 'Werkstatt', a studio or creative environment, collects, as Juergen Teller does, people and places. It combines scenes from the world he grew up in with selections from the world of beautiful images that he travels in today. Candid, subjective, and completely without superficial effect, Teller offers a peek or two into his world" (Publisher's blurb) . It is unlikely then that he asked his uncle's permission to take his self-portraits, which are all full-frontal nudes. Teller's apparent self-image as a sex symbol (a sly dig at Mapplethorpe) is touching, if that's the right word, because he is not, as sex symbols go, a prize trophy. An absolute "must-have" title for Juergen Teller collectors. <b><i> This title is now collectible. This is one of very few copies of the First Hardcover Edition/First Printing still available online and is in especially fine condition: Clean, crisp, and bright, a pristine beauty. A rare copy thus. </b></i> 36 color, 11 duotone plates. Juergen Teller's "Tracht" was selected as one of the greatest photography books in "The Photobook". One of the most brilliant photographers of our time. A fine copy. (SEE ALSO OTHER JUERGEN TELLER TITLES IN OUR CATALOG). ISBN 3882438991., Gerhard Steidl Druckerei Und Verlag, 2003, Lambertville, NJ: David Rago and Miriam Arno Ass Six Issues - approx. 60 pp. each, featuring Esherick, Evans, Nakashima, The Modern Movement in the Delaware Valley; The Architects Issue - Johnson, Neutra, Goodman, Cret; Wiener Werkstatte, Scandinavian Art Pottery, Gaudi & Catalonia, Art Deco Havana, Jean Dunand; Natzler, Eames, Laverne, Photography & Modernism; Finnish Glass, Rohde, Scheier Pottery, Goodman Architecture, Vitra Design Museum; Takaezu, Higgins, Royere, MR Chair, McDonald Architects and much more.. First Edition. Soft Cover. Fine. 4to., David Rago and Miriam Arno Ass, Germany, 1946. Hardcover. Good. German 3-D book with 36 stereo view photographs and it's original adjustable viewer. The views, numbered 1-36 are described and stamped on verso with "Raumbild-Werkstätte München" and measure aprox. 2 -1/2" x 5". The box is 8" high x 6-1/2" wide x 1" deep. Covers open to the interior storage compartments for the stereo images and the stereo viewer. The stereo viewer is stamped, "Raumbild-Verlag", "D.R.G.M.", "Made in Germany" and retains its original gloss black paint. Volume with edges rubbed, covers stained, spine fraying, 1-3/4" tear to rear board where original rear ribbon tie was attached, inner box split at corners, p.o. name in ink to rear fold-out, slight curl to photos. These souviner albums were sold to U.S. soldiers as a memento of their service overseas and were available from the PX in the US Occupation Zone of Germany in the immediate post-war period., 1946, Dölling & Galitz, Auflage: 1 (1. Dezember 2007). Auflage: 1 (1. Dezember 2007). Softcover. 31,8 x 22,6 x 0,8 cm. Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger, Dng & Galitz

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Modern Rare, modern-ISM, Harropian Books, IOBA, Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissen - Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf):
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783937904641

ID: 602850065

Dölling & Galitz, Auflage: 1 (1. Dezember 2007). Auflage: 1 (1. Dezember 2007). Softcover. 31,8 x 22,6 x 0,8 cm. Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger, Dng & Galitz

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.15
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf):
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Taschenbuch

2004, ISBN: 3937904646

ID: BN23283

Auflage: 1 (1. Dezember 2007) Softcover 80 S. 31,8 x 22,6 x 0,8 cm Broschiert Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger gebraucht; sehr gut, [PU:Dölling & Galitz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf):
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Taschenbuch

2007, ISBN: 3937904646

ID: BN23283

Auflage: 1 (1. Dezember 2007) Softcover 80 S. 31,8 x 22,6 x 0,8 cm Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger Versand D: 6,95 EUR Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger, [PU:Dölling & Galitz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf):
Blaschka: Gläserne Geschöpfe des Meeres von Martin Rasper (Autor), Heidi Koch (Fotograf), Hans J. Koch (Fotograf) Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisi - Taschenbuch

2007, ISBN: 3937904646

ID: 9853256882

[EAN: 9783937904641], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Dölling & Galitz Auflage: 1 (1. Dezember 2007)], QUALLEN MEDUSEN SIE SIND TRANSPARENTE KUNSTWERKE VON EINZIGARTIGER ZERBRECHLICHER SCHÖNHEIT UND DABEI HÖCHSTER WISSENSCHAFTLICHER PRÄZISIONDIE ÜBER 100 JAHRE ALTEN FILIGRANEN GLASMODELLE DER ERSTAUNLICHSTEN MEERESGESCHÖPFE - GESCHAFFEN DEN GLASBLÄSERN BLASCHKA IN DRESDEN. DIE WENIGEN ERHALTENEN OBJEKTE WURDEN FORMVOLLENDET FOTOGRAFIERT HEIDI HANS-JÜRGEN KOCH. WIR SCHREIBEN DAS JAHR 1863, ES IST ZEITALTER HERAUSRAGENDER ZOOLOGISCHER ENTDECKUNGEN. GÄNGIGEN MATERIALIEN FÜR DREIDIMENSIONALE MODELLE ZUR VERANSCHAULICHUNG BIOLOGISCHER FORSCHUNGSERGEBNISSE WACHS, PAPPMACHÉ, HOLZ, GIPS ALLE UNGEEIGNET FRAGILE LEBENSFORMEN WIE QUALLEN, SEEANEMONEN, POLYPEN, SOGENANNTEN MARINEN INVERTEBRATEN. LEOPOLD ENTSCHEIDET SICH EIN KOMPLIZIERTES MATERIAL, EMPFINDLICH, SPRÖDE ÄUSSERST AUFWENDIG ZU VERARBEITENGLAS BIS 1890 STELLT ZUSAMMEN MIT SEINEM SOHN RUDOLF SEINER DRESDENER WERKSTATT TAUSENDE PERFEKTER HER, IHREN WEG NATURWISSENSCHAFTLICHE INSTITUTIONEN AUF GANZEN WELT FINDEN. VERSETZEN NATURWISSENSCHAFTLER HEUTE SCHIERE VERBLÜFFUNGSIE HALTEN WISSENSCHAFTLICHEN BETRACHTUNGEN INS DETAIL STAND DARÜBER HINAUS PERFEKTE VERSCHMELZUNG KUNST NATURWISSENSCHAFT.HEIDI KOCH ERHIELTEN ZAHLREICHE PREISE, U. A. BEIM WORLD PRESS PHOTO AWARD, BBC WILDLIFE PHOTOGRAPHER OF THE YEAR, FUJI EURO AWARD DEUTSCHEN PREIS WISSENSCHAFTSFOTOGRAFIE 2004 DEUTSCHE GESELLSCHAFT PHOTOGRAPHIE BERUFEN. QUALLEN. SONDERAUSGABE. GEFÄHRLICHE SCHÖNHEITEN THOMAS HEEGER, Quallen Medusen Sie sind transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit und dabei von höchster wissenschaftlicher Präzisiondie über 100 Jahre alten filigranen Glasmodelle der erstaunlichsten Meeresgeschöpfe - geschaffen von den Glasbläsern Blaschka in Dresden. Die wenigen erhaltenen Objekte wurden formvollendet fotografiert von Heidi und Hans-Jürgen Koch. Wir schreiben das Jahr 1863, es ist das Zeitalter herausragender zoologischer Entdeckungen. Die gängigen Materialien für dreidimensionale Modelle zur Veranschaulichung biologischer Forschungsergebnisse sind Wachs, Pappmaché, Holz, Gips - alle sind ungeeignet für fragile Lebensformen wie Quallen, Seeanemonen, Polypen, die sogenannten marinen Invertebraten. Leopold Blaschka entscheidet sich für ein kompliziertes Material, empfindlich, spröde und äußerst aufwendig zu verarbeitenGlas Bis 1890 stellt Blaschka zusammen mit seinem Sohn Rudolf in seiner Dresdener Werkstatt Tausende perfekter Glasmodelle her, die ihren Weg in naturwissenschaftliche Institutionen auf der ganzen Welt finden. Die Modelle versetzen Naturwissenschaftler bis heute in schiere Verblüffungsie halten wissenschaftlichen Betrachtungen bis ins Detail stand und sind darüber hinaus transparente Kunstwerke von einzigartiger zerbrechlicher Schönheit die perfekte Verschmelzung von Kunst und Naturwissenschaft.Heidi und Hans-Jürgen Koch erhielten zahlreiche Preise, u. a. beim World Press Photo Award, BBC Wildlife Photographer of the Year, Fuji Euro Award und beim Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie und wurden 2004 in die Deutsche Gesellschaft für Photographie berufen. Quallen. Sonderausgabe. Gefährliche Schönheiten Thomas Heeger In deutscher Sprache. 80 pages. 31,8 x 22,6 x 0,8 cm

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 6.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Blaschka
Autor:

Koch, Hans-Jürgen;Koch, Heidi

Titel:

Blaschka

ISBN-Nummer:

Originalverpackt

Detailangaben zum Buch - Blaschka


EAN (ISBN-13): 9783937904641
ISBN (ISBN-10): 3937904646
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Dölling und Galitz Verlag
75 Seiten
Gewicht: 0,563 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 20.01.2008 15:55:05
Buch zuletzt gefunden am 18.05.2017 18:24:13
ISBN/EAN: 9783937904641

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-937904-64-6, 978-3-937904-64-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher