. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783938275832 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,90 €, größter Preis: 19,50 €, Mittelwert: 13,98 €
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Riesenberger, Dieter; Riesenberger, Gisela
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Riesenberger, Dieter; Riesenberger, Gisela:
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - neues Buch

ISBN: 9783938275832

ID: 685131010

Mit religiösem Enthusiasmus und jugendlicher Dynamik strebt Henry Dunant nach einem ebenso wirtschaftlich erfolgreichen wie gottgefälligen Leben, gerät 1859 auf das Schlachtfeld von Solferino und erwirbt sich als Gründer des Roten Kreuzes und - wie schon in jüngeren Jahren - des CVJM unvergängliche Verdienste. Als Protagonist eines christlichen Zionismus setzt er sich auf der Grundlage eines friedlichen Nebeneinander für den Aufbau sowohl eines israelischen als auch eines palästinensischen Staates ein und entwirft Siedlungsprojekte auf dem Boden des Heiligen Landes. Fehlspekulationen und eine Verurteilung wegen vorsätzlichen Betruges stürzen Dunant ins Elend - und er zieht als Vagabund durch Europa. Seinen Gegnern gelingt es beinahe, ihn vergessen zu machen. Von schweren Depressionen und Verfolgungsängsten heimgesucht, bereitet der Totgeglaubte seine Rehabilitierung vor und erhält 1901 zusammen mit Frédéric Passy den Friedensnobelpreis. Als Kritiker des Militarismus und europäischen Kolonialismus sowie des etablierten Christentums tritt der Pazifist erneut an die Öffentlichkeit und erweist sich, indem er vor künftigen Katastrophen warnt, als Visionär von bleibender Aktualität. Während ihn bisherige Darstellungen vorrangig im Licht und Schatten des Roten Kreuzes sehen, gehen Dieter und Gisela Riesenberger in ihrer Biografie bewusst den Widersprüchen in der Person Henry Dunants nach, zeigen seine Höhen und Tiefen, führen sein facettenreiches Denken und Handeln vor Augen und würdigen ihn als ´´großen Menschen´´ hinter seinem Werk. Mit religiösem Enthusiasmus und jugendlicher Dynamik strebt Henry Dunant nach einem ebenso wirtschaftlich erfolgreichen wie gottgefälligen Leben, gerät 1859 auf das Schlachtfeld von Solferino und erwirbt sich als Gründer des Roten Kreuzes und - wie schon in jüngeren Jahren - des CVJM unvergängliche Verdienste. Als Protagonist eines christlichen Zionismus setzt er sich auf der Grundlage eines friedlichen Nebeneinander für den Aufbau sowohl eines israelischen als auch eines palästinensischen Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Religion > Biografien, Donat

Neues Buch Buecher.de
No. 31872711 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Henry Dunant 1828-1910 - Der Mensch hinter seinem Werk - Riesenberger, Gisela Riesenberger, Dieter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Riesenberger, Gisela Riesenberger, Dieter:
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Henry Dunant 1828-1910 - Der Mensch hinter seinem Werk - gebunden oder broschiert

1911, ISBN: 9783938275832

[ED: Hardcover], [PU: Donat], ungelesen, neu Mit religiösem Enthusiasmus und jugendlicher Dynamik strebt Henry Dunant nach einem ebenso wirtschaftlich erfolgreichen wie gottgefälligen Leben, gerät 1859 auf das Schlachtfeld von Solferino und erwirbt sich als Gründer des Roten Kreuzes und - wie schon in jüngeren Jahren - des CVJM unvergängliche Verdienste. Als Protagonist eines christlichen Zionismus setzt er sich auf der Grundlage eines friedlichen Nebeneinander für den Aufbau sowohl eines israelischen als auch eines palästinensischen Staates ein und entwirft Siedlungsprojekte auf dem Boden des Heiligen Landes. Fehlspekulationen und eine Verurteilung wegen vorsätzlichen Betruges stürzen Dunant ins Elend - und er zieht als Vagabund durch Europa. Seinen Gegnern gelingt es beinahe, ihn vergessen zu machen. Von schweren Depressionen und Verfolgungsängsten heimgesucht, bereitet der Totgeglaubte seine Rehabilitierung vor und erhält 1901 zusammen mit Frédéric Passy den Friedensnobelpreis. Als Kritiker des Militarismus und europäischen Kolonialismus sowie des etablierten Christentums tritt der Pazifist erneut an die Öffentlichkeit und erweist sich, indem er vor künftigen Katastrophen warnt, als Visionär von bleibender Aktualität. Während ihn bisherige Darstellungen vorrangig im Licht und Schatten des Roten Kreuzes sehen, gehen Dieter und Gisela Riesenberger in ihrer Biografie bewusst den Widersprüchen in der Person Henry Dunants nach, zeigen seine Höhen und Tiefen, führen sein facettenreiches Denken und Handeln vor Augen und würdigen ihn als "großen Menschen" hinter seinem Werk., [SC: 2.60], wie neu, privates Angebot, 227x125 mm, [GW: 617g], 1.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Collembola
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Dieter Riesenberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dieter Riesenberger:
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - neues Buch

1, ISBN: 9783938275832

[ED: Buch], [PU: Donat Verlag, Bremen], Neuware - Mit religiösem Enthusiasmus und jugendlicher Dynamik strebt Henry Dunant nach einem ebenso wirtschaftlich erfolgreichen wie gottgefälligen Leben, gerät 1859 auf das Schlachtfeld von Solferino und erwirbt sich als Gründer des Roten Kreuzes und - wie schon in jüngeren Jahren - des CVJM unvergängliche Verdienste. Als Protagonist eines christlichen Zionismus setzt er sich auf der Grundlage eines friedlichen Nebeneinander für den Aufbau sowohl eines israelischen als auch eines palästinensischen Staates ein und entwirft Siedlungsprojekte auf dem Boden des Heiligen Landes. Fehlspekulationen und eine Verurteilung wegen vorsätzlichen Betruges stürzen Dunant ins Elend - und er zieht als Vagabund durch Europa. Seinen Gegnern gelingt es beinahe, ihn vergessen zu machen. Von schweren Depressionen und Verfolgungsängsten heimgesucht, bereitet der Totgeglaubte seine Rehabilitierung vor und erhält 1901 zusammen mit Frédéric Passy den Friedensnobelpreis. Als Kritiker des Militarismus und europäischen Kolonialismus sowie des etablierten Christentums tritt der Pazifist erneut an die Öffentlichkeit und erweist sich, indem er vor künftigen Katastrophen warnt, als Visionär von bleibender Aktualität. Während ihn bisherige Darstellungen vorrangig im Licht und Schatten des Roten Kreuzes sehen, gehen Dieter und Gisela Riesenberger in ihrer Biografie bewusst den Widersprüchen in der Person Henry Dunants nach, zeigen seine Höhen und Tiefen, führen sein facettenreiches Denken und Handeln vor Augen und würdigen ihn als 'großen Menschen' hinter seinem Werk., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 227x128x25 mm, [GW: 618g]

Neues Buch Booklooker.de
thon-buch.de
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rotes Kreuz und Weiße Fahne: Henry Dunant 1828-1910 - Der Mensch hinter seinem Werk (Schriftenreihe Geschichte & Frieden) - Riesenberger, Gisela
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Riesenberger, Gisela:
Rotes Kreuz und Weiße Fahne: Henry Dunant 1828-1910 - Der Mensch hinter seinem Werk (Schriftenreihe Geschichte & Frieden) - gebunden oder broschiert

2010, ISBN: 9783938275832

, Gebundene Ausgabe, Ecken leicht angestoßen., [PU: Donat], [SC: 2.2]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Gebraucht, Sehr Gut Versandkosten:sofort (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Gisela Riesenberger; Dieter Riesenberger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gisela Riesenberger; Dieter Riesenberger:
Rotes Kreuz und Weiße Fahne - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783938275832

Gebundene Ausgabe, ID: 14913817

Henry Dunant 1828-1910 - Der Mensch hinter seinem Werk, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Donat]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Rotes Kreuz und Weiße Fahne
Autor:

Riesenberger, Dieter; Riesenberger, Gisela

Titel:

Rotes Kreuz und Weiße Fahne

ISBN-Nummer:

Mit religiösem Enthusiasmus und jugendlicher Dynamik strebt Henry Dunant nach einem ebenso wirtschaftlich erfolgreichen wie gottgefälligen Leben, gerät 1859 auf das Schlachtfeld von Solferino und erwirbt sich als Gründer des Roten Kreuzes und - wie schon in jüngeren Jahren - des CVJM unvergängliche Verdienste. Als Protagonist eines christlichen Zionismus setzt er sich auf der Grundlage eines friedlichen Nebeneinander für den Aufbau sowohl eines israelischen als auch eines palästinensischen Staates ein und entwirft Siedlungsprojekte auf dem Boden des Heiligen Landes. Fehlspekulationen und eine Verurteilung wegen vorsätzlichen Betruges stürzen Dunant ins Elend - und er zieht als Vagabund durch Europa. Seinen Gegnern gelingt es beinahe, ihn vergessen zu machen. Von schweren Depressionen und Verfolgungsängsten heimgesucht, bereitet der Totgeglaubte seine Rehabilitierung vor und erhält 1901 zusammen mit Frédéric Passy den Friedensnobelpreis. Als Kritiker des Militarismus und europäischen Kolonialismus sowie des etablierten Christentums tritt der Pazifist erneut an die Öffentlichkeit und erweist sich, indem er vor künftigen Katastrophen warnt, als Visionär von bleibender Aktualität. Während ihn bisherige Darstellungen vorrangig im Licht und Schatten des Roten Kreuzes sehen, gehen Dieter und Gisela Riesenberger in ihrer Biografie bewusst den Widersprüchen in der Person Henry Dunants nach, zeigen seine Höhen und Tiefen, führen sein facettenreiches Denken und Handeln vor Augen und würdigen ihn als "großen Menschen" hinter seinem Werk.

Detailangaben zum Buch - Rotes Kreuz und Weiße Fahne


EAN (ISBN-13): 9783938275832
ISBN (ISBN-10): 3938275839
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Donat Verlag, Bremen
360 Seiten
Gewicht: 0,618 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 19.08.2008 07:17:41
Buch zuletzt gefunden am 11.05.2017 01:34:52
ISBN/EAN: 9783938275832

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938275-83-9, 978-3-938275-83-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher