. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783938400937 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 43,26 €, größter Preis: 48,00 €, Mittelwert: 47,05 €
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Hanna Zaremska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Zaremska:
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Taschenbuch

2014, ISBN: 3938400935

ID: 11619584780

[EAN: 9783938400937], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Fibre Verlag Jan 2014], Neuware - Die mittelalterliche Geschichte der polnischen Juden ist Teil der Geschichte der aschkenasischen Diaspora. Die sich in Polen ansiedelnden Juden kamen in ihrer Mehrheit aus deutschen Gebieten. Von dort brachten sie die Muster der Kultur und Organisation der Gemeinden mit, und dort wirkten die Gelehrten, die sie als religiöse Autoritäten betrachteten. Krakau war im späten Mittelalter nicht nur das politische und kulturelle Zentrum der polnisch-litauischen Doppelmonarchie, sondern auch eines der bedeutendsten jüdischen Zentren in Mitteleuropa. Die dortige Gemeinde zog jüdische Kaufleute und Gelehrte aus dem ganzen aschkenasischen Raum an und strahlte selbst auch in diesen aus. Das im Original 2011 erschienene Werk, das sich sowohl an Fachhistoriker wie allgemein an der Geschichte der Juden Interessierte richtet, präsentiert die langjährigen Forschungen der Warschauer Historikerin Hanna Zaremska. Der erste Teil befasst sich mit der jüdischen Bevölkerung im mittelalterlichen Polen und bettet deren Geschichte in einen breiten europäischen Hintergrund ein. Der zweite Teil geht dann auf die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Krakau selbst ein und zeigt die wichtigsten Entwicklungslinien von den frühesten Erwähnungen im 11. Jahrhundert bis zum Umzug der Gemeinde ins benachbarte Kazimierz im Jahre 1495. Die Autorin fasst jeweils zunächst die Forschungsergebnisse zur demographischen und rechtlichen Entwicklung zusammen und präsentiert darauf aufbauend ihre eigenen Studien. Sie berücksichtigt sowohl die mitteleuropäische (polnische, tschechische, ungarische und deutsche) wie auch die englisch- und hebräischsprachige Forschung und stützt sich auf nichtjüdische, lateinische ebenso wie auf innerjüdische, hebräische Quellen. Das Werk vermittelt so ein breites und tiefgründiges Bild der jüdischen Geschichte, in welchem der jüdische Raum ebenso greifbar wird wie die jüdischen Menschen und ihre Beziehungen zur nichtjüdischen Umwelt. Damit wird die Bedeutung eines der wichtigsten Zentren des mitteleuropäischen Judentums sowohl für die Entwicklung des aschkenasischen Judentums als auch für die Geschichte der polnischen Länder im Mittelalter für den Leser anschaulich. 560 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Hanna Zaremska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Zaremska:
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783938400937

Paperback, [PU: Fibre Verlag], Die mittelalterliche Geschichte der polnischen Juden ist Teil der Geschichte der aschkenasischen Diaspora. Die sich in Polen ansiedelnden Juden kamen in ihrer Mehrheit aus deutschen Gebieten. Von dort brachten sie die Muster der Kultur und Organisation der Gemeinden mit, und dort wirkten die Gelehrten, die sie als religiöse Autoritäten betrachteten. Krakau war im späten Mittelalter nicht nur das politische und kulturelle Zentrum der polnisch-litauischen Doppelmonarchie, sondern auch eines der bedeutendsten jüdischen Zentren in Mitteleuropa. Die dortige Gemeinde zog jüdische Kaufleute und Gelehrte aus dem ganzen aschkenasischen Raum an und strahlte selbst auch in diesen aus. Das im Original 2011 erschienene Werk, das sich sowohl an Fachhistoriker wie allgemein an der Geschichte der Juden Interessierte richtet, präsentiert die langjährigen Forschungen der Warschauer Historikerin Hanna Zaremska. Der erste Teil befasst sich mit der jüdischen Bevölkerung im mittelalterlichen Polen und bettet deren Geschichte in einen breiten europäischen Hintergrund ein. Der zweite Teil geht dann auf die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Krakau selbst ein und zeigt die wichtigsten Entwicklungslinien von den frühesten Erwähnungen im 11. Jahrhundert bis zum Umzug der Gemeinde ins benachbarte Kazimierz im Jahre 1495. Die Autorin fasst jeweils zunächst die Forschungsergebnisse zur demographischen und rechtlichen Entwicklung zusammen und präsentiert darauf aufbauend ihre eigenen Studien. Sie berücksichtigt sowohl die mitteleuropäische (polnische, tschechische, ungarische und deutsche) wie auch die englisch- und hebräischsprachige Forschung und stützt sich auf nichtjüdische, lateinische ebenso wie auf innerjüdische, hebräische Quellen. Das Werk vermittelt so ein breites und tiefgründiges Bild der jüdischen Geschichte, in welchem der jüdische Raum ebenso greifbar wird wie die jüdischen Menschen und ihre Beziehungen zur nichtjüdischen Umwelt. Damit wird die Bedeutung eines der wichtigsten Zentren des mitteleuropäischen Judentums sowohl für die Entwicklung des aschkenasischen Judentums als auch für die Geschichte der polnischen Länder im Mittelalter für den Leser anschaulich.

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde als Buch von Hanna Zaremska - Hanna Zaremska
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hanna Zaremska:
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde als Buch von Hanna Zaremska - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783938400937

ID: 671172595

Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde:Klio in Polen Hanna Zaremska Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde:Klio in Polen Hanna Zaremska Bücher > Wissenschaft > Geschichte, Fibre Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20735509 Versandkosten:zzgl. Versandkosten (EUR 2.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde als Buch von Hanna Zaremska - Fibre Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fibre Verlag:
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde als Buch von Hanna Zaremska - neues Buch

ISBN: 9783938400937

ID: 820258140

Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde ab 48 EURO Klio in Polen Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde ab 48 EURO Klio in Polen Bücher > Wissenschaft > Geschichte

Neues Buch eBook.de
No. 20735509 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Zaremska, Hanna
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zaremska, Hanna:
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakauer Judengemeinde - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783938400937

[ED: Taschenbuch], [PU: fibre], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 560, [GW: 831g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.