Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783940953377 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,12 €, größter Preis: 712,57 €, Mittelwert: 152,55 €
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light - Taschenbuch

2010, ISBN: 3940953377

ID: 9124168239

[EAN: 9783940953377], [SC: 10.27], [PU: Snoeck], Gebraucht - Sehr gut Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Die Doppelpräsentation in der Villa Merkel in Esslingen von filmischen Arbeiten Astrid Nippolds mit malerischen Installationen Hansjoerg Dobliars zeigt zwei Positionen, die sich ideal ergänzen, rütteln sie doch in der Nachfolge romantischer Traditionen an den Grenzen der rationalen Verfügbarkeit des Bildes: Die Position von Hansjoerg Dobliar, weil er seine großen Übermalungen von Illustriertenfotos in düster farbig gefasste Konstruktionen einspannt und mit diesen kristallin scheinenden Strukturen kosmisch wirkende Räume formt. Die Position von Astrid Nippold, weil sie filmische Bildräume, die von Bedeutung und Macht erzählen, durch tragisch-komische Begebenheiten in eine Schieflage steuert, in der sich konsequent die Absurdität des Daseins widerspiegelt. Das Buch durchgängig mit Installationsaufnahmen ist folgerichtig auf diese besondere Raumwirkung hin im Werk der beiden Künstler konzipiert. The joint presentation of Astrid Nippold's films accompanied by painted installations by Hansjoerg Dobliar at the Villa Merkel in Esslingen (28.6.-16.8.2009) showcases two eminently complimentary positions that-following in the footsteps of Romantic traditions-call into question the boundaries of the visual image's rational disposability. Hansjoerg Dobliar, for his part, harnesses his large overpaintings of magazine photographs in colourfully gloomy constructions to form thus the effect of cosmic space with these seemingly crystalline structures, whereas Astrid Nippold uses witty detail to channel spatial scenarios dealing with meaning and power into an unstable state, in which the absurdity of existence is systematically reflected. Including several photographs of the installations, this book has been conceived with these characteristic spatial effects in mind. 64 pp.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandbuchhandlung Kisch & Co., Fürstenberg OT Blumenow, Germany [1047621] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 10.27
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light - Taschenbuch

2010, ISBN: 3940953377

ID: 9124168239

[EAN: 9783940953377], [SC: 11.16], [PU: Snoeck], Gebraucht - Sehr gut Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Die Doppelpräsentation in der Villa Merkel in Esslingen von filmischen Arbeiten Astrid Nippolds mit malerischen Installationen Hansjoerg Dobliars zeigt zwei Positionen, die sich ideal ergänzen, rütteln sie doch in der Nachfolge romantischer Traditionen an den Grenzen der rationalen Verfügbarkeit des Bildes: Die Position von Hansjoerg Dobliar, weil er seine großen Übermalungen von Illustriertenfotos in düster farbig gefasste Konstruktionen einspannt und mit diesen kristallin scheinenden Strukturen kosmisch wirkende Räume formt. Die Position von Astrid Nippold, weil sie filmische Bildräume, die von Bedeutung und Macht erzählen, durch tragisch-komische Begebenheiten in eine Schieflage steuert, in der sich konsequent die Absurdität des Daseins widerspiegelt. Das Buch durchgängig mit Installationsaufnahmen ist folgerichtig auf diese besondere Raumwirkung hin im Werk der beiden Künstler konzipiert. The joint presentation of Astrid Nippold's films accompanied by painted installations by Hansjoerg Dobliar at the Villa Merkel in Esslingen (28.6.-16.8.2009) showcases two eminently complimentary positions that-following in the footsteps of Romantic traditions-call into question the boundaries of the visual image's rational disposability. Hansjoerg Dobliar, for his part, harnesses his large overpaintings of magazine photographs in colourfully gloomy constructions to form thus the effect of cosmic space with these seemingly crystalline structures, whereas Astrid Nippold uses witty detail to channel spatial scenarios dealing with meaning and power into an unstable state, in which the absurdity of existence is systematically reflected. Including several photographs of the installations, this book has been conceived with these characteristic spatial effects in mind. 64 pp.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandbuchhandlung Kisch & Co., Fürstenberg OT Blumenow, Germany [1047621] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 11.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light - Taschenbuch

2010, ISBN: 3940953377

ID: 9124168239

[EAN: 9783940953377], [PU: Snoeck], Gebraucht - Sehr gut Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Die Doppelpräsentation in der Villa Merkel in Esslingen von filmischen Arbeiten Astrid Nippolds mit malerischen Installationen Hansjoerg Dobliars zeigt zwei Positionen, die sich ideal ergänzen, rütteln sie doch in der Nachfolge romantischer Traditionen an den Grenzen der rationalen Verfügbarkeit des Bildes: Die Position von Hansjoerg Dobliar, weil er seine großen Übermalungen von Illustriertenfotos in düster farbig gefasste Konstruktionen einspannt und mit diesen kristallin scheinenden Strukturen kosmisch wirkende Räume formt. Die Position von Astrid Nippold, weil sie filmische Bildräume, die von Bedeutung und Macht erzählen, durch tragisch-komische Begebenheiten in eine Schieflage steuert, in der sich konsequent die Absurdität des Daseins widerspiegelt. Das Buch durchgängig mit Installationsaufnahmen ist folgerichtig auf diese besondere Raumwirkung hin im Werk der beiden Künstler konzipiert. The joint presentation of Astrid Nippold's films accompanied by painted installations by Hansjoerg Dobliar at the Villa Merkel in Esslingen (28.6.-16.8.2009) showcases two eminently complimentary positions that-following in the footsteps of Romantic traditions-call into question the boundaries of the visual image's rational disposability. Hansjoerg Dobliar, for his part, harnesses his large overpaintings of magazine photographs in colourfully gloomy constructions to form thus the effect of cosmic space with these seemingly crystalline structures, whereas Astrid Nippold uses witty detail to channel spatial scenarios dealing with meaning and power into an unstable state, in which the absurdity of existence is systematically reflected. Including several photographs of the installations, this book has been conceived with these characteristic spatial effects in mind. 64 pp.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandbuchhandlung Kisch & Co., Fürstenberg OT Blumenow, Germany [1047621] [Rating: 5 (von 5)]
Versandkosten: EUR 11.16
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
It's Always Night, or We Wouldn't Need Light - Astrid Nippold, Hansjoerg Dobliar, Andreas Baur, Hans-Jurgen Hafner, Doris Krystof, Johannes Meinhardt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Astrid Nippold, Hansjoerg Dobliar, Andreas Baur, Hans-Jurgen Hafner, Doris Krystof, Johannes Meinhardt:
It's Always Night, or We Wouldn't Need Light - Taschenbuch

2011, ISBN: 3940953377

Paperback, [EAN: 9783940953377], Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, Book, [PU: Snoeck Verlagsgesellschaft mbH], 2011-07-15, Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, 266788, Art Issues, 91, Art, Architecture & Photography, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Smaller World Future
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It’s always night, or we wouldn’t need light
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It’s always night, or we wouldn’t need light - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783940953377

ID: 12742110

Softcover, Buch, [PU: Snoeck]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light

Die Doppelpräsentation in der Villa Merkel in Esslingen von filmischen Arbeiten Astrid Nippolds mit malerischen Installationen Hansjoerg Dobliars zeigt zwei Positionen, die sich ideal ergänzen, rütteln sie doch in der Nachfolge romantischer Traditionen an den Grenzen der rationalen Verfügbarkeit des Bildes: Die Position von Hansjoerg Dobliar, weil er seine großen Übermalungen von Illustriertenfotos in düster farbig gefasste Konstruktionen einspannt und mit diesen kristallin scheinenden Strukturen kosmisch wirkende Räume formt. Die Position von Astrid Nippold, weil sie filmische Bildräume, die von Bedeutung und Macht erzählen, durch tragisch-komische Begebenheiten in eine Schieflage steuert, in der sich konsequent die Absurdität des Daseins widerspiegelt. Das Buch durchgängig mit Installationsaufnahmen ist folgerichtig auf diese besondere Raumwirkung hin im Werk der beiden Künstler konzipiert. The joint presentation of Astrid Nippold's films accompanied by painted installations by Hansjoerg Dobliar at the Villa Merkel in Esslingen (28.6.-16.8.2009) showcases two eminently complimentary positions that-following in the footsteps of Romantic traditions-call into question the boundaries of the visual image's rational disposability. Hansjoerg Dobliar, for his part, harnesses his large overpaintings of magazine photographs in colourfully gloomy constructions to form thus the effect of cosmic space with these seemingly crystalline structures, whereas Astrid Nippold uses witty detail to channel spatial scenarios dealing with meaning and power into an unstable state, in which the absurdity of existence is systematically reflected. Including several photographs of the installations, this book has been conceived with these characteristic spatial effects in mind.

Detailangaben zum Buch - Astrid Nippold / Hansjörg Dobliar - It's always night, or we wouldn't need light


EAN (ISBN-13): 9783940953377
ISBN (ISBN-10): 3940953377
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Snoeck Verlagsges.
64 Seiten
Gewicht: 0,396 kg
Sprache: eng/Englisch

Buch in der Datenbank seit 05.08.2010 21:34:43
Buch zuletzt gefunden am 07.08.2017 14:24:12
ISBN/EAN: 9783940953377

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940953-37-7, 978-3-940953-37-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher