Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783943849059 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,99 €, größter Preis: 8,07 €, Mittelwert: 7,33 €
Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - Philipp Wiebe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Wiebe:
Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - neues Buch

ISBN: 9783943849059

ID: 9783943849059

Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven Stoßkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich großen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird in diesem Projekt mit einer Zündkerze aus dem Zweiradbereich ausgelöst. Der Zündimpuls führt zum Durchschlag der Zündkerzenfunkenstrecke und liefert der Luft die nötigen Elektronen, um den Durchschlag zwischen den Hauptelektroden der Kugelfunkenstrecke zu initiieren. Für das Hochspannungslabor der RFH Köln wurden in vergangenen Projektarbeiten die Elektronik für eine triggerbare Funkenstrecke entwickelt und erste Tests durchgeführt. Eine erfolgreiche Inbetriebnahme der Elektronik war nach der Bestückung, wegen mehrerer Fehler im Leiterplattenentwurf, allerdings noch nicht möglich. In dieser Arbeit soll nun die Programmierung und Inbetriebnahme der Kugelelektronik und des Zündgerätes der triggerbaren Kugelfunkenstrecke erfolgen. Die Elektronik soll in die Kugel eingebaut und die einwandfreie Funktion der Elektronik in einem Testaufbau überprüft werden. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen in den Programmspezifikationen, welche Features umgesetzt werden müssen und welche eine sinnvolle Implementation darstellen, dem Programmentwurf, der Programmimplementierung und schließlich der Überprüfung der Funktion der Elektronik in einem Testaufbau. Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke: Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven Stoßkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich großen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird in diesem Projekt mit einer Zündkerze aus dem Zweiradbereich ausgelöst. Der Zündimpuls führt zum Durchschlag der Zündkerzenfunkenstrecke und liefert der Luft die nötigen Elektronen, um den Durchschlag zwischen den Hauptelektroden der Kugelfunkenstrecke zu initiieren. Für das Hochspannungslabor der RFH Köln wurden in vergangenen Projektarbeiten die Elektronik für eine triggerbare Funkenstrecke entwickelt und erste Tests durchgeführt. Eine erfolgreiche Inbetriebnahme der Elektronik war nach der Bestückung, wegen mehrerer Fehler im Leiterplattenentwurf, allerdings noch nicht möglich. In dieser Arbeit soll nun die Programmierung und Inbetriebnahme der Kugelelektronik und des Zündgerätes der triggerbaren Kugelfunkenstrecke erfolgen. Die Elektronik soll in die Kugel eingebaut und die einwandfreie Funktion der Elektronik in einem Testaufbau überprüft werden. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen in den Programmspezifikationen, welche Features umgesetzt werden müssen und welche eine sinnvolle Implementation darstellen, dem Programmentwurf, der Programmimplementierung und schließlich der Überprüfung der Funktion der Elektronik in einem Testaufbau. Elektronen Hochspannungslabor Hochspannungslabor RFH Köln Hochspannungstechnik Kettenreaktion Kugelfunkenstrecke Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Kölner Schriftenreihe zur Elektrotechnik LCD Lichtbogen Mikrocontroller RFH Köln Rheinische Fac, Rheinische Fachhochschule Köln

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - Philipp Wiebe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Wiebe:
Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - neues Buch

ISBN: 9783943849059

ID: 9783943849059

Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven Stoßkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich großen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird in diesem Projekt mit einer Zündkerze aus dem Zweiradbereich ausgelöst. Der Zündimpuls führt zum Durchschlag der Zündkerzenfunkenstrecke und liefert der Luft die nötigen Elektronen, um den Durchschlag zwischen den Hauptelektroden der Kugelfunkenstrecke zu initiieren. Für das Hochspannungslabor der RFH Köln wurden in vergangenen Projektarbeiten die Elektronik für eine triggerbare Funkenstrecke entwickelt und erste Tests durchgeführt. Eine erfolgreiche Inbetriebnahme der Elektronik war nach der Bestückung, wegen mehrerer Fehler im Leiterplattenentwurf, allerdings noch nicht möglich. In dieser Arbeit soll nun die Programmierung und Inbetriebnahme der Kugelelektronik und des Zündgerätes der triggerbaren Kugelfunkenstrecke erfolgen. Die Elektronik soll in die Kugel eingebaut und die einwandfreie Funktion der Elektronik in einem Testaufbau überprüft werden. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen in den Programmspezifikationen, welche Features umgesetzt werden müssen und welche eine sinnvolle Implementation darstellen, dem Programmentwurf, der Programmimplementierung und schließlich der Überprüfung der Funktion der Elektronik in einem Testaufbau. Programmierung und Inbetriebnahme des Zundgerates und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke: Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven Stoßkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich großen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird in diesem Projekt mit einer Zündkerze aus dem Zweiradbereich ausgelöst. Der Zündimpuls führt zum Durchschlag der Zündkerzenfunkenstrecke und liefert der Luft die nötigen Elektronen, um den Durchschlag zwischen den Hauptelektroden der Kugelfunkenstrecke zu initiieren. Für das Hochspannungslabor der RFH Köln wurden in vergangenen Projektarbeiten die Elektronik für eine triggerbare Funkenstrecke entwickelt und erste Tests durchgeführt. Eine erfolgreiche Inbetriebnahme der Elektronik war nach der Bestückung, wegen mehrerer Fehler im Leiterplattenentwurf, allerdings noch nicht möglich. In dieser Arbeit soll nun die Programmierung und Inbetriebnahme der Kugelelektronik und des Zündgerätes der triggerbaren Kugelfunkenstrecke erfolgen. Die Elektronik soll in die Kugel eingebaut und die einwandfreie Funktion der Elektronik in einem Testaufbau überprüft werden. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen in den Programmspezifikationen, welche Features umgesetzt werden müssen und welche eine sinnvolle Implementation darstellen, dem Programmentwurf, der Programmimplementierung und schließlich der Überprüfung der Funktion der Elektronik in einem Testaufbau. TECHNOLOGY & ENGINEERING / Electrical, Rheinische Fachhochschule Köln

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu ndgera tes und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - Philipp Wiebe, Rheinische Fachhochschule Köln
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Wiebe, Rheinische Fachhochschule Köln:
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu ndgera tes und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - neues Buch

1, ISBN: 9783943849059

ID: 101659783943849059

Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven StoBkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich groBen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird i Triggerbare Kugelfunkenstrecken werden in der Hochspannungstechnik, beispielsweise als Schaltstrecke in kapazitiven StoBkreisen, eingesetzt. Sie bestehen aus zwei gleich groBen, leitfähigen Kugeln, die durch ein Medium getrennt, in den Strompfad eingesetzt werden. Die Triggerung kann dabei durch systematische Einbringung von Elektronen in die Funkenstrecke erfolgen, die dann die Kettenreaktion auslöst und den Lichtbogen zwischen den Kugeln zündet. Die Hauptentladung der Kugelfunkenstrecke wird in diesem Projekt mit einer Zündkerze aus dem Zweiradbereich ausgelöst. Der Zündimpuls führt zum Durchschlag der Zündkerzenfunkenstrecke und liefert der Luft die nötigen Elektronen, um den Durchschlag zwischen den Hauptelektroden der Kugelfunkenstrecke zu initiieren. Für das Hochspannungslabor der RFH Köln wurden in vergangenen Projektarbeiten die Elektronik für eine triggerbare Funkenstrecke entwickelt und erste Tests durchgeführt. Eine erfolgreiche Inbetriebnahme der Elektronik war nach der Bestückung, wegen mehrerer Fehler im Leiterplattenentwurf, allerdings noch nicht möglich. In dieser Arbeit soll nun die Programmierung und Inbetriebnahme der Kugelelektronik und des Zündgerätes der triggerbaren Kugelfunkenstrecke erfolgen. Die Elektronik soll in die Kugel eingebaut und die einwandfreie Funktion der Elektronik in einem Testaufbau überprüft werden. Die Schwerpunkte dieser Arbeit liegen in den Programmspezifikationen, welche Features umgesetzt werden müssen und welche eine sinnvolle Implementation darstellen, dem Programmentwurf, der Programmimplementierung und schlieBlich der Überprüfung der Funktion der Elektronik in einem Testaufbau. Electricity, Technology, Programmierung und Inbetriebnahme des Zu ndgera tes und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke~~ Philipp Wiebe, Rheinische Fachhochschule Köln~~Electricity~~Technology~~9783943849059, de, Programmierung und Inbetriebnahme des Zu ndgera tes und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke, Philipp Wiebe, Rheinische Fachhochschule Köln, 9783943849059, Rheinische Fachhochschule Köln, 01/22/2014, , , , Rheinische Fachhochschule Köln, 01/22/2014

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 - Philipp Wiebe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Wiebe:
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 - neues Buch

ISBN: 9783943849059

ID: 9783943849059

Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 Programmierung-und-Inbetriebnahme-des-Zu~~Philipp-Wiebe Science/Tech>Engineering>ELEC Engr NOOK Book (eBook), Rheinische Fachhochschule Köln

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 - Philipp Wiebe
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Philipp Wiebe:
Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 - neues Buch

ISBN: 9783943849059

ID: 9783943849059

Programmierung und Inbetriebnahme des Zu: Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1 Programmierung-und-Inbetriebnahme-des-Zu~~Philipp-Wiebe Science>Engineering>ELEC Engr NOOK Book (eBook), Rheinische Fachhochschule Köln

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Programmierung und Inbetriebnahme des Zu?ndgera?tes und der Kugelelektronik einer triggerbaren Kugelfunkenstrecke - Kölner Beiträge zur Elektrotechnik Band 1


EAN (ISBN-13): 9783943849059
ISBN (ISBN-10): 3943849058
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Rheinische Fachhochschule Köln

Buch in der Datenbank seit 10.12.2014 00:32:54
Buch zuletzt gefunden am 24.10.2017 17:01:35
ISBN/EAN: 9783943849059

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-943849-05-8, 978-3-943849-05-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher