. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783956927713 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33,90 €, größter Preis: 33,90 €, Mittelwert: 33,90 €
Westindische Skizzen - Reise-Erinnerungen - Martin, K.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Martin, K.:
Westindische Skizzen - Reise-Erinnerungen - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783956927713

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: Fachbuchverlag-Dresden], Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil ...indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach "Indien" (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 170mm, T: 14mm, 244, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westindische Skizzen - K. Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
K. Martin:
Westindische Skizzen - Taschenbuch

ISBN: 9783956927713

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil ...indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach 'Indien' (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x172x20 mm, 244, [GW: 424g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westindische Skizzen - K. Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
K. Martin:
Westindische Skizzen - Taschenbuch

ISBN: 9783956927713

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil ...indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach 'Indien' (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887., DE, [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x172x20 mm, 244, [GW: 424g], PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, sofortueberweisung.de, Internationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westindische Skizzen : Reise-Erinnerungen - K. Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
K. Martin:
Westindische Skizzen : Reise-Erinnerungen - Taschenbuch

2015, ISBN: 3956927710

ID: 17440410432

[EAN: 9783956927713], Neubuch, [PU: Fachbuchverlag Dresden Okt 2015], SÜDAMERIKA / HISTORISCHE FORSCHUNGSREISEN, This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil .indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach 'Indien' (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. 244 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Westindische Skizzen - K. Martin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
K. Martin:
Westindische Skizzen - Taschenbuch

ISBN: 9783956927713

[ED: Taschenbuch], [PU: Fachbuchverlag Dresden], Neuware - Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil ...indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach 'Indien' (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x172x20 mm, 244, [GW: 424g], Banküberweisung, PayPal

Neues Buch Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Westindische Skizzen
Autor:

K. Martin

Titel:
ISBN-Nummer:

Der Autor Karl Martin (vollständiger Name Johann Karl Ludwig Martin, 1851-1942) war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der seit 1877 in den Niederlanden tätig war. Er gilt als Begründer der Paläontologie in den Niederlanden. Als Wissenschaftler beschäftigte Martin sich vor allem mit paläontologischen und stratigraphischen Untersuchungen der erdneuzeitlichen Fauna von Niederländisch-Indien- und hier speziell von den Molukken. Martins Forschung stützte sich vor allem auf die fossilen Sammlungen im geologischen Museum, die überwiegend aus den niederländischen Kolonien stammten. Diese Kollektion vergrößerte er durch Ankäufe und durch Teilnahme an Expeditionen in die Kolonien. Hierzu reiste er Ende 1884 nach Suriname, den niederländischen Antillen und Venezuela. (Wiki) Vorliegend seine Reise-Erinnerungen auf den Westindischen Inseln illustriert mit 22 S/W-Tafeln und 1 Karte. Bei der historischen Bezeichnung Westindien leitet sich der Namensteil ...indien davon ab, dass Christoph Kolumbus eigentlich den westlichen Seeweg nach „Indien“ (das heißt Ostasien) finden wollte und sich auf seinen vier Reisen nie darüber bewusst war, einen neuen Kontinent gefunden zu haben. Das erkannte sein Konkurrent, der Seefahrer und Kartograph Amerigo Vespucci, nach dessen latinisiertem Vornamen der neue Kontinent dann Amerika genannt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1887.

Detailangaben zum Buch - Westindische Skizzen


EAN (ISBN-13): 9783956927713
ISBN (ISBN-10): 3956927710
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2015
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden

Buch in der Datenbank seit 28.10.2015 12:43:50
Buch zuletzt gefunden am 20.10.2017 17:23:52
ISBN/EAN: 9783956927713

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95692-771-0, 978-3-95692-771-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher