. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783981641011 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,82 €, größter Preis: 9,03 €, Mittelwert: 7,36 €
Ein Mord (s) Amt - H.W. Kersting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H.W. Kersting:
Ein Mord (s) Amt - neues Buch

1, ISBN: 9783981641011

ID: 122639783981641011

Ein Mord(s) Amt Kriminalroman Der Roman ist in zwei Versionen erhältlich: - Normalversion - en de détail version jugendgefährdend Die in der Normalversion recht gemäBigt dargestellten Morde, teilweise unbarmherzigen sexuellen Ausschweifungen, sowie auch liebevollen Begegnungen werden in der en de détail version ausführlich und vollständig beschrieben. Im Hinblick darauf, dass sogar gröBte Grausamkeiten und erotische Fantasien über die Medien (TV, RF Zeitschriften) fast allen Altersklassen z Ein Mord(s) Amt Kriminalroman Der Roman ist in zwei Versionen erhältlich: - Normalversion - en de détail version jugendgefährdend Die in der Normalversion recht gemäBigt dargestellten Morde, teilweise unbarmherzigen sexuellen Ausschweifungen, sowie auch liebevollen Begegnungen werden in der en de détail version ausführlich und vollständig beschrieben. Im Hinblick darauf, dass sogar gröBte Grausamkeiten und erotische Fantasien über die Medien (TV, RF Zeitschriften) fast allen Altersklassen zugänglich sind, ist es eigentlich grundsätzlich müBig, über eine Altersfreigabe nachzudenken. Diese Version ist jedoch wegen der beschriebenen Härte in einigen Abschnitten, unter anderem auch wegen des in diesen Abschnitten verwendeten Sprachgebrauchs, erst ab 18. Jahren freigegeben. Die Beschreibung der brutalen und gefühlskalten Morde sowie der sexuellen hemmungslosen Exzesse und anderer erotischer Extravaganzen könnten sehr gefühlsbetonte Leser erschrecken. Inhalt Erik Wehrlander, Privatdetektiv in Frankfurt am Main, begleitet und unterstützt von seinem Freund Wulfhard Barleg sollen sich um den Amtsleiter eines Ordnungsamtes kümmern. Der Auftrag erscheint nicht nur harmlos, sondern auch langweilig zu sein, sodass Wehrlander und Barleg sich überlegen, ob es sinnvoll ist weiterzumachen. Da wird ein Mitarbeiter des Amtes auf grausame Art und Weise umgebracht. Es folgen weitere Morde, die sich, was Brutalität, Grausamkeit, Erbarmungslosigkeit und Entsetzlichkeit angehen, steigern. Wehrlander und die örtliche Polizei jagen einen Mörder, der ein Serienkiller sein könnte. Inmitten dieses Mordgeschehens, das sich wie ein Wirbelsturm entwickelt, steht ein vollkommen durchgeknallter, sexuell nicht steuerbarer, vor allen Dingen sich in höchstem MaBe selbst überschätzender Amtsleiter. Er stellt die skurrilste Figur in diesem Krimi dar. In seinem Schatten bewegt sich eine ähnlich seltsame Mitarbeiterin des Amtes. Beide bilden eine unheilige Allianz. Wehrlander sowie auch die Murder, Crimes & Criminals, Ein Mord (s) Amt~~ H.W. Kersting~~Murder~~Crimes & Criminals~~9783981641011, de, Ein Mord (s) Amt, H.W. Kersting, 9783981641011, H.W. Kersting, 01/01/2014, , , , H.W. Kersting, 01/01/2014

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Mord (s) Amt - H. W. Kersting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. W. Kersting:
Ein Mord (s) Amt - neues Buch

2014, ISBN: 9783981641011

ID: 794923467

Ein Mord(s) Amt Kriminalroman Der Roman ist in zwei Versionen erhältlich: - Normalversion - en de détail version jugendgefährdend Die in der Normalversion recht gemäßigt dargestellten Morde, teilweise unbarmherzigen sexuellen Ausschweifungen,sowie auch liebevollen Begegnungen werden in der en de détail version ausführlich und vollständig beschrieben. Im Hinblick darauf, dass sogar größte Grausamkeiten und erotische Fantasien über die Medien (TV, RF Zeitschriften) fast allen Altersklassen zugänglich sind, ist es eigentlich grundsätzlich müßig, über eine Altersfreigabe nachzudenken. Diese Version ist jedoch wegen der beschriebenen Härte in einigen Abschnitten, unter anderem auch wegen des in diesen Abschnitten verwendeten Sprachgebrauchs, erst ab 18. Jahren freigegeben. Die Beschreibung der brutalen und gefühlskalten Morde sowie der sexuellen hemmungslosen Exzesse und anderer erotischer Extravaganzen könnten sehr gefühlsbetonte Leser erschrecken. Inhalt Erik Wehrlander, Privatdetektiv in Frankfurt am Main, begleitet und unterstützt von seinem Freund Wulfhard Barleg sollen sich um den Amtsleiter eines Ordnungsamtes kümmern. Der Auftrag erscheint nicht nur harmlos, sondern auch langweilig zu sein, sodass Wehrlander und Barleg sich überlegen, ob es sinnvoll ist weiterzumachen. Da wird ein Mitarbeiter des Amtes auf grausame Art und Weise umgebracht. Es folgen weitere Morde, die sich, was Brutalität, Grausamkeit, Erbarmungslosigkeit und Entsetzlichkeit angehen, steigern. Wehrlander und die örtliche Polizei jagen einen Mörder, der ein Serienkiller sein könnte. Inmitten dieses Mordgeschehens, das sich wie ein Wirbelsturm entwickelt, steht ein vollkommen durchgeknallter, sexuell nicht steuerbarer, vor allen Dingen sich in höchstem Maße selbst überschätzender Amtsleiter. Er stellt die skurrilste Figur in diesem Krimi dar. In seinem Schatten bewegt sich eine ähnlich seltsame Mitarbeiterin des Amtes. Beide bilden eine unheilige Allianz. Wehrlander sowie auch die örtliche Polizei fragen sich, warum stammen die auf teilweise unglaubliche, qualvolle Weise umgebrachten Opfer aus dem Amt und dessen Umfeld? Hat der Amtsleiter oder seine Gespielin etwas mit den Morden zu tun? Trotz der Ereignisse, die das Amt und die Stadt erschüttern, geht der Amtsleiter unbeirrt seinen sexuellen Abenteuern nach. Die Funktion des Denkens ist allem Anschein nach einige Stockwerke nach unten gewandert. Das Amt ist für ihn ein Hühnerstall und alle Hennen stehen in der Hackordnung natürlich unter ihm. , 2014

Neues Buch iTunes.com
Versandkosten:Versandkostenfrei, Download (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Mord (s) Amt - H.W. Kersting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H.W. Kersting:
Ein Mord (s) Amt - neues Buch

ISBN: 9783981641011

ID: 126044877

Ein Mord(s) AmtKriminalromanDer Roman ist in zwei Versionen erhältlich: - Normalversion - en de détail version jugendgefährdendDie in der Normalversion recht gemässigt dargestellten Morde, teilweise unbarmherzigen sexuellen Ausschweifungen,sowie auch liebevollen Begegnungen werden in der en de détail version ausführlich und vollständig beschrieben. Im Hinblick darauf, dass sogar grösste Grausamkeiten und erotische Fantasien über die Medien (TV, RF Zeitschriften) fast allen Altersklassen zugänglich sind, ist es eigentlich grundsätzlich müssig, über eine Altersfreigabe nachzudenken. Diese Version ist jedoch wegen der beschriebenen Härte in einigen Abschnitten, unter anderem auch wegen des in diesen Abschnitten verwendeten Sprachgebrauchs, erst ab 18. Jahren freigegeben. Die Beschreibung der brutalen und gefühlskalten Morde sowie der sexuellen hemmungslosen Exzesse und anderer erotischer Extravaganzen könnten sehr gefühlsbetonte Leser erschrecken. InhaltErik Wehrlander, Privatdetektiv in Frankfurt am Main, begleitet und unterstützt von seinem Freund Wulfhard Barleg sollen sich um den Amtsleiter eines Ordnungsamtes kümmern. Der Auftrag erscheint nicht nur harmlos, sondern auch langweilig zu sein, sodass Wehrlander und Barleg sich überlegen, ob es sinnvoll ist weiterzumachen.Da wird ein Mitarbeiter des Amtes auf grausame Art und Weise umgebracht. Es folgen weitere Morde, die sich, was Brutalität, Grausamkeit, Erbarmungslosigkeit und Entsetzlichkeit angehen, steigern. Wehrlander und die örtliche Polizei jagen einen Mörder, der ein Serienkiller sein könnte.Inmitten dieses Mordgeschehens, das sich wie ein Wirbelsturm entwickelt, steht ein vollkommen durchgeknallter, sexuell nicht steuerbarer, vor allen Dingen sich in höchstem Masse selbst überschätzender Amtsleiter. Er stellt die skurrilste Figur in diesem Krimi dar. In seinem Schatten bewegt sich eine ähnlich seltsame Mitarbeiterin des Amtes. Beide bilden eine unheilige Allianz. Wehrlander sowie auch die örtliche Polizei fragen sich, warum stammen die auf teilweise unglaubliche, qualvolle Weise umgebrachten Opfer aus dem Amt und dessen Umfeld? Hat der Amtsleiter oder seine Gespielin etwas mit den Morden zu tun?Trotz der Ereignisse, die das Amt und die Stadt erschüttern, geht der Amtsleiter unbeirrt seinen sexuellen Abenteuern nach. Die Funktion des Denkens ist allem Anschein nach einige Stockwerke nach unten gewandert. Das Amt ist für ihn ein Hühnerstall und alle Hennen stehen in der Hackordnung natürlich unter ihm. Eine beispiellose Mordserie sucht das Amt einer Stadt heim. eBook eBooks>Krimis & Thriller>Krimis & Thriller, H.W. Kersting

Neues Buch Thalia.ch
No. 38516209 Versandkosten:DE (EUR 12.72)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Mord (s) Amt - H. W. Kersting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
H. W. Kersting:
Ein Mord (s) Amt - neues Buch

2014, ISBN: 9783981641011

ID: 794923467

Ein Mord(s) Amt Kriminalroman Der Roman ist in zwei Versionen erhältlich: - Normalversion - en de détail version jugendgefährdend Die in der Normalversion recht gemäßigt dargestellten Morde, teilweise unbarmherzigen sexuellen Ausschweifungen,sowie auch liebevollen Begegnungen werden in der en de détail version ausführlich und vollständig beschrieben. Im Hinblick darauf, dass sogar größte Grausamkeiten und erotische Fantasien über die Medien (TV, RF Zeitschriften) fast allen Altersklassen zugänglich sind, ist es eigentlich grundsätzlich müßig, über eine Altersfreigabe nachzudenken. Diese Version ist jedoch wegen der beschriebenen Härte in einigen Abschnitten, unter anderem auch wegen des in diesen Abschnitten verwendeten Sprachgebrauchs, erst ab 18. Jahren freigegeben. Die Beschreibung der brutalen und gefühlskalten Morde sowie der sexuellen hemmungslosen Exzesse und anderer erotischer Extravaganzen könnten sehr gefühlsbetonte Leser erschrecken. Inhalt Erik Wehrlander, Privatdetektiv in Frankfurt am Main, begleitet und unterstützt von seinem Freund Wulfhard Barleg sollen sich um den Amtsleiter eines Ordnungsamtes kümmern. Der Auftrag erscheint nicht nur harmlos, sondern auch langweilig zu sein, sodass Wehrlander und Barleg sich überlegen, ob es sinnvoll ist weiterzumachen. Da wird ein Mitarbeiter des Amtes auf grausame Art und Weise umgebracht. Es folgen weitere Morde, die sich, was Brutalität, Grausamkeit, Erbarmungslosigkeit und Entsetzlichkeit angehen, steigern. Wehrlander und die örtliche Polizei jagen einen Mörder, der ein Serienkiller sein könnte. Inmitten dieses Mordgeschehens, das sich wie ein Wirbelsturm entwickelt, steht ein vollkommen durchgeknallter, sexuell nicht steuerbarer, vor allen Dingen sich in höchstem Maße selbst überschätzender Amtsleiter. Er stellt die skurrilste Figur in diesem Krimi dar. In seinem Schatten bewegt sich eine ähnlich seltsame Mitarbeiterin des Amtes. Beide bilden eine unheilige Allianz. Wehrlander sowie auch die örtliche Polizei fragen sich, warum stammen die auf teilweise unglaubliche, qualvolle Weise umgebrachten Opfer aus dem Amt und dessen Umfeld? Hat der Amtsleiter oder seine Gespielin etwas mit den Morden zu tun? Trotz der Ereignisse, die das Amt und die Stadt erschüttern, geht der Amtsleiter unbeirrt seinen sexuellen Abenteuern nach. Die Funktion des Denkens ist allem Anschein nach einige Stockwerke nach unten gewandert. Das Amt ist für ihn ein Hühnerstall und alle Hennen stehen in der Hackordnung natürlich unter ihm., 2014

Neues Buch iTunes.com
Versandkosten:Versandkostenfrei, Download (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ein Mord (s) Amt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Ein Mord (s) Amt - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783981641011

ID: 9783981641011

H.W. Kersting, NOOK Book (eBook), German-language edition, Pub by H.W. Kersting on 01-28-2014 EBooks, Books~~True Crime~~Murder~~General, Ein-Mord~~HW-Kersting, , , , , , , , , , H.W. Kersting

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Barnesandnoble.com
MPN: , SKU 9783981641011 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ein Mord (s) Amt (eBook, ePUB)
Autor:

Kersting, H.W.

Titel:

Ein Mord (s) Amt (eBook, ePUB)

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Ein Mord (s) Amt (eBook, ePUB)


EAN (ISBN-13): 9783981641011
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: H.W. Kersting

Buch in der Datenbank seit 02.02.2014 13:55:53
Buch zuletzt gefunden am 18.06.2017 16:28:32
ISBN/EAN: 9783981641011

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-9816410-1-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher