Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3631323808 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 33,00 €, größter Preis: 35,30 €, Mittelwert: 34,84 €
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB - Olaf Bischopink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Bischopink:
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB - Taschenbuch

ISBN: 9783631323809

ID: 9783631323809

Für die gerichtliche Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder trifft 1629 III, 1 BGB eine Sonderregelung. Während des Getrenntlebens der Eltern oder der Anhängigkeit einer Ehesache erfolgt die Prozeßführung gegen den unterhaltspflichtigen Elternteil nicht in Vertretung des Kindes, sondern in Form einer gesetzlichen Prozeßstandschaft. Der alleinvertretungsberechtigte Elternteil kann die Unterhaltsansprüche des Kindes also nur im eigenen Namen geltend machen. Der wiederholt neugefaßte 1629 III, 1 BGB bereitet in seiner praktischen Anwendung erhebliche Schwierigkeiten, wie die umfangreiche Rechtsprechung und das darauf bezogene Schrifttum der letzten Jahre deutlich machen. In dieser Untersuchung setzt sich der Verfasser mit der Vielzahl von Streitfragen, die sich während des Erkenntnisverfahrens und der Zwangsvollstreckung aus der Anordnung der gesetzlichen Prozeßstandschaft ergeben, auseinander. So werden die Voraussetzungen, der Anwendungsbereich und die Auswirkungen des 1629 III, 1 BGB unter Berücksichtigung von Rechtsprechung und Literatur umfassend dargestellt. Besonderes Augenmerk gilt zudem den Rechtsfolgen des Wegfalls der Voraussetzungen der gesetzlichen Prozeßstandschaft während des Erkenntnisverfahrens und in der Zwangsvollstreckung. Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB: Für die gerichtliche Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder trifft 1629 III, 1 BGB eine Sonderregelung. Während des Getrenntlebens der Eltern oder der Anhängigkeit einer Ehesache erfolgt die Prozeßführung gegen den unterhaltspflichtigen Elternteil nicht in Vertretung des Kindes, sondern in Form einer gesetzlichen Prozeßstandschaft. Der alleinvertretungsberechtigte Elternteil kann die Unterhaltsansprüche des Kindes also nur im eigenen Namen geltend machen. Der wiederholt neugefaßte 1629 III, 1 BGB bereitet in seiner praktischen Anwendung erhebliche Schwierigkeiten, wie die umfangreiche Rechtsprechung und das darauf bezogene Schrifttum der letzten Jahre deutlich machen. In dieser Untersuchung setzt sich der Verfasser mit der Vielzahl von Streitfragen, die sich während des Erkenntnisverfahrens und der Zwangsvollstreckung aus der Anordnung der gesetzlichen Prozeßstandschaft ergeben, auseinander. So werden die Voraussetzungen, der Anwendungsbereich und die Auswirkungen des 1629 III, 1 BGB unter Berücksichtigung von Rechtsprechung und Literatur umfassend dargestellt. Besonderes Augenmerk gilt zudem den Rechtsfolgen des Wegfalls der Voraussetzungen der gesetzlichen Prozeßstandschaft während des Erkenntnisverfahrens und in der Zwangsvollstreckung., Peter Gmbh Lang

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesetzliche Prozessstandschaft 1629 III, 1 Bgb - Olaf Bischopink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Bischopink:
Die Gesetzliche Prozessstandschaft 1629 III, 1 Bgb - Taschenbuch

ISBN: 9783631323809

Paperback, [PU: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften], Fur die gerichtliche Geltendmachung von Unterhaltsanspruchen minderjahriger Kinder trifft 1629 III, 1 BGB eine Sonderregelung. Wahrend des Getrenntlebens der Eltern oder der Anhangigkeit einer Ehesache erfolgt die Prozessfuhrung gegen den unterhaltspflichtigen Elternteil nicht in Vertretung des Kindes, sondern in Form einer gesetzlichen Prozessstandschaft. Der alleinvertretungsberechtigte Elternteil kann die Unterhaltsanspruche des Kindes also nur im eigenen Namen geltend machen. Der wiederholt neugefasste 1629 III, 1 BGB bereitet in seiner praktischen Anwendung erhebliche Schwierigkeiten, wie die umfangreiche Rechtsprechung und das darauf bezogene Schrifttum der letzten Jahre deutlich machen. In dieser Untersuchung setzt sich der Verfasser mit der Vielzahl von Streitfragen, die sich wahrend des Erkenntnisverfahrens und der Zwangsvollstreckung aus der Anordnung der gesetzlichen Prozessstandschaft ergeben, auseinander. So werden die Voraussetzungen, der Anwendungsbereich und die Auswirkungen des 1629 III, 1 BGB unter Berucksichtigung von Rechtsprechung und Literatur umfassend dargestellt. Besonderes Augenmerk gilt zudem den Rechtsfolgen des Wegfalls der Voraussetzungen der gesetzlichen Prozessstandschaft wahrend des Erkenntnisverfahrens und in der Zwangsvollstreckung.", Constitutional & Administrative Law

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB als Buch von Olaf Bischopink - Olaf Bischopink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Bischopink:
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB als Buch von Olaf Bischopink - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783631323809

ID: 202438556

Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB:Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Olaf Bischopink Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB:Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Olaf Bischopink Bücher > Wissenschaft > Jura, Lang, Peter GmbH

Neues Buch Hugendubel.de
No. 25220727. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Prozeßstandschaft  1629 III, 1 BGB - Bischopink, Olaf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bischopink, Olaf:
Die gesetzliche Prozeßstandschaft 1629 III, 1 BGB - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783631323809

[ED: Taschenbuch], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 154, [GW: 210g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB - Olaf Bischopink
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Olaf Bischopink:
Die gesetzliche Prozeßstandschaft § 1629 III, 1 BGB - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783631323809

ID: 5191368

Softcover, Buch, [PU: Lang, Peter Frankfurt]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Die gesetzliche Prozessstandschaft des [Paragraphen] 1629 III, 1 BGB (European university studies. Series II, Law) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783631323809
ISBN (ISBN-10): 3631323808
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1997
Herausgeber: Peter Lang

Buch in der Datenbank seit 15.05.2009 21:40:20
Buch zuletzt gefunden am 21.11.2017 09:04:27
ISBN/EAN: 3631323808

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-32380-8, 978-3-631-32380-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher