Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158826087 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,11, Mittelwert: € 16,01
...
Sportler (Memmingen)
(*)
Sportler (Memmingen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158826087, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158826087

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 24630 - TB/Gesunde Ernährung], [SW: - Health & Fitness / Diets], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth. Auszug: Holger Badstuber (* 13. März 1989 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler vom FC Bayern München. Seine Position ist die Innenverteidigung, zum Teil wird er aber auch als linker Außenverteidiger eingesetzt. Aus der Jugend des TSV Rot an der Rot 1890 e.V. hervorgegangen, gelangte Badstuber über die Jugendabteilung des VfB Stuttgart 2002 zur Jugend des FC Bayern München. Mit 18 Jahren vollzog er 2007 den Wechsel zu den Amateuren, für die er 2007/08 in der Regionalliga Süd in 23 Spielen vier Tore erzielte. Sein Profi-Debüt gab Badstuber am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen 3. Liga beim 2:1-Heimsieg über den 1. FC Union Berlin; er spielte 32 Mal und erzielte drei Tore. Nachdem er bereits einen Teil der Saisonvorbereitung 2008/09 mit dem Profikader des Rekordmeisters absolviert hatte, unterschrieb er am 1. Februar 2009 einen bis 2011 laufenden Profivertrag. Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Holger Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden bei der TSG 1899 Hoffenheim; er spielte 90 Minuten. Badstuber ist ein Innenverteidiger, der bei den Amateuren als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, um seine Spielfeldübersicht zu verbessern; er kann auch auf der Position des Linksverteidigers spielen, auf welche er nach der Genesung Martin Demichelis' auswich. Sein am 4. Dezember 2009 (15. Spieltag) erzieltes 2:1 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bedeutete den Endstand und war zugleich sein erstes Bundesligator. Anfang 2010 wurde Badstubers Vertrag bei den Bayern vorzeitig bis 2014 verlängert. In seiner ersten Bundesligasaison stieg er gleich zum Stammspieler auf und absolvierte insgesamt 49 Pflichtspiele, darunter das Finale der Champions League, das mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging. Trotz dieser Niederlage schloss Badstuber die Saison mit dem Gewinn des Doubles aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal erfolgreich ab. Am 14. November 2007 debütierte Badstuber in der U-19-Nationalmannschaft beim 1:0-Erf Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth. Auszug: Holger Badstuber (* 13. März 1989 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler vom FC Bayern München. Seine Position ist die Innenverteidigung, zum Teil wird er aber auch als linker Außenverteidiger eingesetzt. Aus der Jugend des TSV Rot an der Rot 1890 e.V. hervorgegangen, gelangte Badstuber über die Jugendabteilung des VfB Stuttgart 2002 zur Jugend des FC Bayern München. Mit 18 Jahren vollzog er 2007 den Wechsel zu den Amateuren, für die er 2007/08 in der Regionalliga Süd in 23 Spielen vier Tore erzielte. Sein Profi-Debüt gab Badstuber am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen 3. Liga beim 2:1-Heimsieg über den 1. FC Union Berlin; er spielte 32 Mal und erzielte drei Tore. Nachdem er bereits einen Teil der Saisonvorbereitung 2008/09 mit dem Profikader des Rekordmeisters absolviert hatte, unterschrieb er am 1. Februar 2009 einen bis 2011 laufenden Profivertrag. Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Holger Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden bei der TSG 1899 Hoffenheim; er spielte 90 Minuten. Badstuber ist ein Innenverteidiger, der bei den Amateuren als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, um seine Spielfeldübersicht zu verbessern; er kann auch auf der Position des Linksverteidigers spielen, auf welche er nach der Genesung Martin Demichelis' auswich. Sein am 4. Dezember 2009 (15. Spieltag) erzieltes 2:1 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bedeutete den Endstand und war zugleich sein erstes Bundesligator. Anfang 2010 wurde Badstubers Vertrag bei den Bayern vorzeitig bis 2014 verlängert. In seiner ersten Bundesligasaison stieg er gleich zum Stammspieler auf und absolvierte insgesamt 49 Pflichtspiele, darunter das Finale der Champions League, das mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging. Trotz dieser Niederlage schloss Badstuber die Saison mit dem Gewinn des Doubles aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal erfolgreich ab. Am 14. November 2007 debütierte Badstuber in der U-19-Nationalmannschaft beim 1:0-Erf

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportler (Memmingen) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Sportler (Memmingen) - Taschenbuch

2014, ISBN: 9781158826087

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth. Auszug: Holger Badstuber (* 13. März 1989 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler vom FC Bayern München. Seine Position ist die Innenverteidigung, zum Teil wird er aber auch als linker Außenverteidiger eingesetzt. Aus der Jugend des TSV Rot an der Rot 1890 e.V. hervorgegangen, gelangte Badstuber über die Jugendabteilung des VfB Stuttgart 2002 zur Jugend des FC Bayern München. Mit 18 Jahren vollzog er 2007 den Wechsel zu den Amateuren, für die er 2007/08 in der Regionalliga Süd in 23 Spielen vier Tore erzielte. Sein Profi-Debüt gab Badstuber am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen 3. Liga beim 2:1-Heimsieg über den 1. FC Union Berlin; er spielte 32 Mal und erzielte drei Tore. Nachdem er bereits einen Teil der Saisonvorbereitung 2008/09 mit dem Profikader des Rekordmeisters absolviert hatte, unterschrieb er am 1. Februar 2009 einen bis 2011 laufenden Profivertrag. Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Holger Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden bei der TSG 1899 Hoffenheim; er spielte 90 Minuten. Badstuber ist ein Innenverteidiger, der bei den Amateuren als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, um seine Spielfeldübersicht zu verbessern; er kann auch auf der Position des Linksverteidigers spielen, auf welche er nach der Genesung Martin Demichelis' auswich. Sein am 4. Dezember 2009 (15. Spieltag) erzieltes 2:1 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bedeutete den Endstand und war zugleich sein erstes Bundesligator. Anfang 2010 wurde Badstubers Vertrag bei den Bayern vorzeitig bis 2014 verlängert. In seiner ersten Bundesligasaison stieg er gleich zum Stammspieler auf und absolvierte insgesamt 49 Pflichtspiele, darunter das Finale der Champions League, das mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging. Trotz dieser Niederlage schloss Badstuber die Saison mit dem Gewinn des Doubles aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal erfolgreich ab. Am 14. November 2007 debütierte Badstuber in der U-19-Nationalmannschaft beim 1:0-Erf Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportler (Memmingen) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Sportler (Memmingen) - Taschenbuch

2014, ISBN: 9781158826087

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth. Auszug: Holger Badstuber (* 13. März 1989 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler vom FC Bayern München. Seine Position ist die Innenverteidigung, zum Teil wird er aber auch als linker Außenverteidiger eingesetzt. Aus der Jugend des TSV Rot an der Rot 1890 e.V. hervorgegangen, gelangte Badstuber über die Jugendabteilung des VfB Stuttgart 2002 zur Jugend des FC Bayern München. Mit 18 Jahren vollzog er 2007 den Wechsel zu den Amateuren, für die er 2007/08 in der Regionalliga Süd in 23 Spielen vier Tore erzielte. Sein Profi-Debüt gab Badstuber am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen 3. Liga beim 2:1-Heimsieg über den 1. FC Union Berlin; er spielte 32 Mal und erzielte drei Tore. Nachdem er bereits einen Teil der Saisonvorbereitung 2008/09 mit dem Profikader des Rekordmeisters absolviert hatte, unterschrieb er am 1. Februar 2009 einen bis 2011 laufenden Profivertrag. Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Holger Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden bei der TSG 1899 Hoffenheim; er spielte 90 Minuten. Badstuber ist ein Innenverteidiger, der bei den Amateuren als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, um seine Spielfeldübersicht zu verbessern; er kann auch auf der Position des Linksverteidigers spielen, auf welche er nach der Genesung Martin Demichelis' auswich. Sein am 4. Dezember 2009 (15. Spieltag) erzieltes 2:1 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bedeutete den Endstand und war zugleich sein erstes Bundesligator. Anfang 2010 wurde Badstubers Vertrag bei den Bayern vorzeitig bis 2014 verlängert. In seiner ersten Bundesligasaison stieg er gleich zum Stammspieler auf und absolvierte insgesamt 49 Pflichtspiele, darunter das Finale der Champions League, das mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging. Trotz dieser Niederlage schloss Badstuber die Saison mit dem Gewinn des Doubles aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal erfolgreich ab. Am 14. November 2007 debütierte Badstuber in der U-19-Nationalmannschaft beim 1:0-Erf Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sportler (Memmingen) (Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth)
(*)
Sportler (Memmingen) (Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth) - neues Buch

ISBN: 1158826087

ID: 9781158826087

EAN: 9781158826087, ISBN: 1158826087 [SW:Gesunde Ernährung ; Diets], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sportler (Memmingen): Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka, Michael Mutzel, Robert Barth. Auszug: Holger Badstuber (* 13. März 1989 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler vom FC Bayern München. Seine Position ist die Innenverteidigung, zum Teil wird er aber auch als linker Außenverteidiger eingesetzt. Aus der Jugend des TSV Rot an der Rot 1890 e.V. hervorgegangen, gelangte Badstuber über die Jugendabteilung des VfB Stuttgart 2002 zur Jugend des FC Bayern München. Mit 18 Jahren vollzog er 2007 den Wechsel zu den Amateuren, für die er 2007/08 in der Regionalliga Süd in 23 Spielen vier Tore erzielte. Sein Profi-Debüt gab Badstuber am 27. Juli 2008 (1. Spieltag) in der neugeschaffenen 3. Liga beim 2:1-Heimsieg über den 1. FC Union Berlin; er spielte 32 Mal und erzielte drei Tore. Nachdem er bereits einen Teil der Saisonvorbereitung 2008/09 mit dem Profikader des Rekordmeisters absolviert hatte, unterschrieb er am 1. Februar 2009 einen bis 2011 laufenden Profivertrag. Sein erstes Bundesligaspiel absolvierte Holger Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag) beim 1:1-Unentschieden bei der TSG 1899 Hoffenheim; er spielte 90 Minuten. Badstuber ist ein Innenverteidiger, der bei den Amateuren als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt wurde, um seine Spielfeldübersicht zu verbessern; er kann auch auf der Position des Linksverteidigers spielen, auf welche er nach der Genesung Martin Demichelis' auswich. Sein am 4. Dezember 2009 (15. Spieltag) erzieltes 2:1 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach bedeutete den Endstand und war zugleich sein erstes Bundesligator. Anfang 2010 wurde Badstubers Vertrag bei den Bayern vorzeitig bis 2014 verlängert. In seiner ersten Bundesligasaison stieg er gleich zum Stammspieler auf und absolvierte insgesamt 49 Pflichtspiele, darunter das Finale der Champions League, das mit 0:2 gegen Inter Mailand verloren ging. Trotz dieser Niederlage schloss Badstuber die Saison mit dem Gewinn des Doubles aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal erfolgreich ab. Am 14. November 2007 debütierte Badstuber in der U-19-Nationalmannschaft beim 1:0-Erf

Detailangaben zum Buch - Sportler (Memmingen): Holger Badstuber, Franz Roth, Martin Eberle, Timo Gebhart, Reinhold Mathy, Frank Wiblishauser, Iris Plotzitzka


EAN (ISBN-13): 9781158826087
ISBN (ISBN-10): 1158826087
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-13T10:06:30+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-24T15:06:13+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158826087

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-82608-7, 978-1-158-82608-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher