Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638378253 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,38 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,74 €
Verkauf als soziale Interaktion - Schulz, Larissa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schulz, Larissa:
Verkauf als soziale Interaktion - neues Buch

1, ISBN: 9783638378253

ID: 101159783638378253

Die Verkaufpsychologie ist als 'Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Kaufentscheidungsprozessen' (Becker 2000, S. 8) eine Grenzwissenschaft zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, dadurch steht sie 'im wissenschaftlichen Niemandsland. [.] Die Zuständigkeiten sind nicht geklärt, und die Verantwortlichkeit wird wechselseitig abgelehnt.' (Becker 2000, S. 7) Aus diesem Grund ist der 'wissenschaftliche Erkenntnisfortschritt auf dem Gebiet der Verkaufpsychologie in Vergl Die Verkaufpsychologie ist als 'Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Kaufentscheidungsprozessen' (Becker 2000, S. 8) eine Grenzwissenschaft zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, dadurch steht sie 'im wissenschaftlichen Niemandsland. [.] Die Zuständigkeiten sind nicht geklärt, und die Verantwortlichkeit wird wechselseitig abgelehnt.' (Becker 2000, S. 7) Aus diesem Grund ist der 'wissenschaftliche Erkenntnisfortschritt auf dem Gebiet der Verkaufpsychologie in Vergleich zu anderen Wissensgebieten eher als gering zu bezeichnen' (Becker 2000, S. 7), und Verkaufspsychologie wird vielmehr als Mittel für Verkäufertraining angesehen. Auch Verkauf wurde eher als eine Art Handwerk empfunden, was Entwicklung einer psychologischen wissenschaftlichen Theorie des Verkaufs verlangsamte. 'Die Initiative zu einer Verkaufsforschung als ein eigenständiges, spezielles, praxisbezogenes Forschungsgebiet kam nicht von spezifischen wissenschaftlichen Interessen her. Auch verlangte die Verkaufsfront keineswegs nach einer wissenschaftlichen, erfolgsabsicherenden Grundlegung ihre Praxis, wie es z.B. bei der naturwissenschaftlichen Grundlegung der Technik der Fall war. [.] Insonderheit verlangte das Selbstwertstreben der Verkäufer, den Verkauf eher als eine 'Kunst' zu betrachten, bei der die kreativen Einfälle, geschickte Improvisation und überzeugende Persönlichkeitswirkungen eine Hauptrolle spielen.' (Fischer 1981, S. 135) In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit der Betrachtung von Verkauf als soziale Interaktion aus der Sichtweise von Verkaufspsychologie. Dabei werde ich auf die Entwicklung der Verkaufsforschung und verschiedene theoretische Ansätze, insbesondere auf Interaktionstheorie eingehen. Occupational & Industrial Psychology, Psychology, Verkauf als soziale Interaktion~~ Schulz, Larissa~~Occupational & Industrial Psychology~~Psychology~~9783638378253, de, Verkauf als soziale Interaktion, Schulz, Larissa, 9783638378253, GRIN Verlag, 01/01/2005, , , , GRIN Verlag, 01/01/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verkauf als soziale Interaktion - Larissa Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larissa Schulz:
Verkauf als soziale Interaktion - neues Buch

2004, ISBN: 9783638378253

ID: 125842086

Die Verkaufpsychologie ist als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Kaufentscheidungsprozessen (Becker 2000, S. 8) eine Grenzwissenschaft zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, dadurch steht sie im wissenschaftlichen Niemandsland. [] Die Zuständigkeiten sind nicht geklärt, und die Verantwortlichkeit wird wechselseitig abgelehnt. (Becker 2000, S. 7)Aus diesem Grund ist der wissenschaftliche Erkenntnisfortschritt auf dem Gebiet der Verkaufpsychologie in Vergleich zu anderen Wissensgebieten eher als gering zu bezeichnen (Becker 2000, S. 7), und Verkaufspsychologie wird vielmehr als Mittel für Verkäufertraining angesehen.Auch Verkauf wurde eher als eine Art Handwerk empfunden, was Entwicklung einer psychologischen wissenschaftlichen Theorie des Verkaufs verlangsamte.Die Initiative zu einer Verkaufsforschung als ein eigenständiges, spezielles, praxisbezogenes Forschungsgebiet kam nicht von spezifischen wissenschaftlichen Interessen her. Auch verlangte die Verkaufsfront keineswegs nach einer wissenschaftlichen, erfolgsabsicherenden Grundlegung ihre Praxis, wie es z.B. bei der naturwissenschaftlichen Grundlegung der Technik der Fall war. [] Insonderheit verlangte das Selbstwertstreben der Verkäufer, den Verkauf eher als eine Kunst zu betrachten, bei der die kreativen Einfälle, geschickte Improvisation und überzeugende Persönlichkeitswirkungen eine Hauptrolle spielen. (Fischer 1981, S. 135)In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit der Betrachtung von Verkauf als soziale Interaktion aus der Sichtweise von Verkaufspsychologie. Dabei werde ich auf die Entwicklung der Verkaufsforschung und verschiedene theoretische Ansätze, insbesondere auf Interaktionstheorie eingehen. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Hauptseminar Verkaufpsychologie, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Psychologie, GRIN Verlag

Neues Buch Thalia.ch
No. 30594258 Versandkosten:FI (EUR 12.71)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verkauf als soziale Interaktion - Larissa Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larissa Schulz:
Verkauf als soziale Interaktion - neues Buch

2004, ISBN: 9783638378253

ID: 125842086

Die Verkaufpsychologie ist als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Kaufentscheidungsprozessen (Becker 2000, S. 8) eine Grenzwissenschaft zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, dadurch steht sie im wissenschaftlichen Niemandsland. [] Die Zuständigkeiten sind nicht geklärt, und die Verantwortlichkeit wird wechselseitig abgelehnt. (Becker 2000, S. 7)Aus diesem Grund ist der wissenschaftliche Erkenntnisfortschritt auf dem Gebiet der Verkaufpsychologie in Vergleich zu anderen Wissensgebieten eher als gering zu bezeichnen (Becker 2000, S. 7), und Verkaufspsychologie wird vielmehr als Mittel für Verkäufertraining angesehen.Auch Verkauf wurde eher als eine Art Handwerk empfunden, was Entwicklung einer psychologischen wissenschaftlichen Theorie des Verkaufs verlangsamte.Die Initiative zu einer Verkaufsforschung als ein eigenständiges, spezielles, praxisbezogenes Forschungsgebiet kam nicht von spezifischen wissenschaftlichen Interessen her. Auch verlangte die Verkaufsfront keineswegs nach einer wissenschaftlichen, erfolgsabsicherenden Grundlegung ihre Praxis, wie es z.B. bei der naturwissenschaftlichen Grundlegung der Technik der Fall war. [] Insonderheit verlangte das Selbstwertstreben der Verkäufer, den Verkauf eher als eine Kunst zu betrachten, bei der die kreativen Einfälle, geschickte Improvisation und überzeugende Persönlichkeitswirkungen eine Hauptrolle spielen. (Fischer 1981, S. 135)In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit der Betrachtung von Verkauf als soziale Interaktion aus der Sichtweise von Verkaufspsychologie. Dabei werde ich auf die Entwicklung der Verkaufsforschung und verschiedene theoretische Ansätze, insbesondere auf Interaktionstheorie eingehen. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Hauptseminar Verkaufpsychologie, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Psychologie, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30594258 Versandkosten:DE (EUR 12.22)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verkauf als soziale Interaktion - Larissa Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larissa Schulz:
Verkauf als soziale Interaktion - neues Buch

2004, ISBN: 9783638378253

ID: b82276b7fd8954be62ae2c2152d3977a

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Hauptseminar Verkaufpsychologie, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Die Verkaufpsychologie ist als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Kaufentscheidungsprozessen (Becker 2000, S. 8) eine Grenzwissenschaft zwischen Psychologie und Betriebswirtschaftslehre, dadurch steht sie im wissenschaftlichen Niemandsland. [] Die Zuständigkeiten sind nicht geklärt, und die Verantwortlichkeit wird wechselseitig abgelehnt. (Becker 2000, S. 7)Aus diesem Grund ist der wissenschaftliche Erkenntnisfortschritt auf dem Gebiet der Verkaufpsychologie in Vergleich zu anderen Wissensgebieten eher als gering zu bezeichnen (Becker 2000, S. 7), und Verkaufspsychologie wird vielmehr als Mittel für Verkäufertraining angesehen.Auch Verkauf wurde eher als eine Art Handwerk empfunden, was Entwicklung einer psychologischen wissenschaftlichen Theorie des Verkaufs verlangsamte.Die Initiative zu einer Verkaufsforschung als ein eigenständiges, spezielles, praxisbezogenes Forschungsgebiet kam nicht von spezifischen wissenschaftlichen Interessen her. Auch verlangte die Verkaufsfront keineswegs nach einer wissenschaftlichen, erfolgsabsicherenden Grundlegung ihre Praxis, wie es z.B. bei der naturwissenschaftlichen Grundlegung der Technik der Fall war. [] Insonderheit verlangte das Selbstwertstreben der Verkäufer, den Verkauf eher als eine Kunst zu betrachten, bei der die kreativen Einfälle, geschickte Improvisation und überzeugende Persönlichkeitswirkungen eine Hauptrolle spielen. (Fischer 1981, S. 135)In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit der Betrachtung von Verkauf als soziale Interaktion aus der Sichtweise von Verkaufspsychologie. Dabei werde ich auf die Entwicklung der Verkaufsforschung und verschiedene theoretische Ansätze, insbesondere auf Interaktionstheorie eingehen. eBooks / Fachbücher / Psychologie, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 30594258 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Verkauf als soziale Interaktion - Larissa Schulz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Larissa Schulz:
Verkauf als soziale Interaktion - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783638378253

ID: 21733128

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.