. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638849548 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 20,09 €, Mittelwert: 16,01 €
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - Glatzel, Markus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Glatzel, Markus:
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - neues Buch

2004, ISBN: 9783638849548

ID: 29851387

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und größtenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Forces,Israelische Armee) die Angriffe seiner Nachbarstaaten abwehren. Dies gelang nicht nur allein durch die Unterstützung der USA und anderer westlicher Staaten mit Waffen. Ein wesentlicher Bestandteil der überwältigenden militärischen Schlagkraft Israels beruht auf der Aufklärung durch seine Geheimdienste. Der schlagkräftigste Geheimdienst unter ihnen, ist der Auslandsgeheimdienst Mossad. In diesem Dossier wird ein Einblick in die vielschichtigen Verstrickungen des Mossad in die Politik im Nahen Osten und der internationalen Politik gewährt. Ihm und seinen Spione, den sogenannten Katsas,ist es beispielsweise zu verdanken, dass die ägyptische Luftwaffe 1967 durch einen exakt ausgeführten Luftangriff der IAF(Israeli Airforce)am Boden zerstört werden konnte. In Ägyptens Luftwaffe eingeschleuste Agenten konnten genaueste Informationen über Abwehrmaßnahmen, Personal und Einsatzbereitschaft der Ägypter einholen. Der überraschende, israelische Angriff trug maßgeblich dazu bei, dass der ägyptische und syrische Angriff praktisch schon im Vorfeld scheiterte. Eine weitere verblüffende Leistung war die Entführung Adolf Eichmanns in Argentinien 1960. Der Hauptgegner des Mossad war lange Zeit die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO. Man versuchte immer wieder ihren Anführer Jassir Arafat zu töten, was jedoch nie gelang. Allerdings wurden viele andere zum Teil hochrangige PLO-Mitglieder ´´eliminiert´´. Trotz vieler Erfolge ist der Mossad in den letzten Jahren jedoch vermehrt in die Kritik geraten. Im Oktober 2000 ist der Agent Hanan Tannenbaum bei einer Geheimdienstaktion in der Schweiz von Hizbollah-Terroristen entführt wurden und gilt seitdem als vermisst. Internationale Kritik wurde immer lauter als Israels Regierung die Ermordung führender Terroristen in größerem Umfang ausführen ließ. Knapp vier Wochen nach der Ermordung des Hamas-Gründers Scheich Ahmed Jassins, tötete man seinen Nachfolger als Hamas-Führer Abdel Asis Rantisi im Gaza-Streifen. Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und größtenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Politikwissenschaft, Grin Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 23274572 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Versandfertig in 3-5 Tagen, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - Glatzel, Markus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Glatzel, Markus:
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - neues Buch

2004, ISBN: 9783638849548

ID: 94159981

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und größtenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Forces,Israelische Armee) die Angriffe seiner Nachbarstaaten abwehren. Dies gelang nicht nur allein durch die Unterstützung der USA und anderer westlicher Staaten mit Waffen. Ein wesentlicher Bestandteil der überwältigenden militärischen Schlagkraft Israels beruht auf der Aufklärung durch seine Geheimdienste. Der schlagkräftigste Geheimdienst unter ihnen, ist der Auslandsgeheimdienst Mossad. In diesem Dossier wird ein Einblick in die vielschichtigen Verstrickungen des Mossad in die Politik im Nahen Osten und der internationalen Politik gewährt. Ihm und seinen Spione, den sogenannten Katsas,ist es beispielsweise zu verdanken, dass die ägyptische Luftwaffe 1967 durch einen exakt ausgeführten Luftangriff der IAF(Israeli Airforce)am Boden zerstört werden konnte. In Ägyptens Luftwaffe eingeschleuste Agenten konnten genaueste Informationen über Abwehrmaßnahmen, Personal und Einsatzbereitschaft der Ägypter einholen. Der überraschende, israelische Angriff trug maßgeblich dazu bei, dass der ägyptische und syrische Angriff praktisch schon im Vorfeld scheiterte. Eine weitere verblüffende Leistung war die Entführung Adolf Eichmanns in Argentinien 1960. Der Hauptgegner des Mossad war lange Zeit die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO. Man versuchte immer wieder ihren Anführer Jassir Arafat zu töten, was jedoch nie gelang. Allerdings wurden viele andere zum Teil hochrangige PLO-Mitglieder ´´eliminiert´´. Trotz vieler Erfolge ist der Mossa Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und größtenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Politikwissenschaft, Grin Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 23274572 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Versandfertig in 3-5 Tagen, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - Markus Glatzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Glatzel:
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - neues Buch

2007, ISBN: 9783638849548

ID: 690876405

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und grösstenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Forces,Israelische Armee) die Angriffe seiner Nachbarstaaten abwehren. Dies gelang nicht nur allein durch die Unterstützung der USA und anderer westlicher Staaten mit Waffen. Ein wesentlicher Bestandteil der überwältigenden militärischen Schlagkraft Israels beruht auf der Aufklärung durch seine Geheimdienste. Der schlagkräftigste Geheimdienst unter ihnen, ist der Auslandsgeheimdienst Mossad. In diesem Dossier wird ein Einblick in die vielschichtigen Verstrickungen des Mossad in die Politik im Nahen Osten und der internationalen Politik gewährt. Ihm und seinen Spione, den sogenannten Katsas,ist es beispielsweise zu verdanken, dass die ägyptische Luftwaffe 1967 durch einen exakt ausgeführten Luftangriff der IAF(Israeli Airforce)am Boden zerstört werden konnte. In Ägyptens Luftwaffe eingeschleuste Agenten konnten genaueste Informationen über Abwehrmassnahmen, Personal und Einsatzbereitschaft der Ägypter einholen. Der überraschende, israelische Angriff trug massgeblich dazu bei, dass der ägyptische und syrische Angriff praktisch schon im Vorfeld scheiterte. Eine weitere verblüffende Leistung war die Entführung Adolf Eichmanns in Argentinien 1960. Der Hauptgegner des Mossad war lange Zeit die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO. Man versuchte immer wieder ihren Anführer Jassir Arafat zu töten, was jedoch nie gelang. Allerdings wurden viele andere zum Teil hochrangige PLO-Mitglieder ´´eliminiert´´. Trotz vieler Erfolge ist der Mossa Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Vergleichende Politikwissenschaft Taschenbuch 09.11.2007, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 15103091 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - Markus Glatzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Glatzel:
Der Mossad. Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst - neues Buch

2004, ISBN: 9783638849548

ID: 116416377

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahöstliche Staat Israel ist von arabischen und größtenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg geführt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Forces,Israelische Armee) die Angriffe seiner Nachbarstaaten abwehren. Dies gelang nicht nur allein durch die Unterstützung der USA und anderer westlicher Staaten mit Waffen. Ein wesentlicher Bestandteil der überwältigenden militärischen Schlagkraft Israels beruht auf der Aufklärung durch seine Geheimdienste. Der schlagkräftigste Geheimdienst unter ihnen, ist der Auslandsgeheimdienst Mossad. In diesem Dossier wird ein Einblick in die vielschichtigen Verstrickungen des Mossad in die Politik im Nahen Osten und der internationalen Politik gewährt. Ihm und seinen Spione, den sogenannten Katsas,ist es beispielsweise zu verdanken, dass die ägyptische Luftwaffe 1967 durch einen exakt ausgeführten Luftangriff der IAF(Israeli Airforce)am Boden zerstört werden konnte. In Ägyptens Luftwaffe eingeschleuste Agenten konnten genaueste Informationen über Abwehrmaßnahmen, Personal und Einsatzbereitschaft der Ägypter einholen. Der überraschende, israelische Angriff trug maßgeblich dazu bei, dass der ägyptische und syrische Angriff praktisch schon im Vorfeld scheiterte. Eine weitere verblüffende Leistung war die Entführung Adolf Eichmanns in Argentinien 1960. Der Hauptgegner des Mossad war lange Zeit die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO. Man versuchte immer wieder ihren Anführer Jassir Arafat zu töten, was jedoch nie gelang. Allerdings wurden viele andere zum Teil hochrangige PLO-Mitglieder ´´eliminiert´´. Trotz vieler Erfolge ist der Mossa Ein Dossier über den israelischen Auslandsgeheimdienst Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 15103091 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der Mossad. Ein Dossier Uber Den Israelischen Auslandsgeheimdienst - Markus Glatzel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Glatzel:
Der Mossad. Ein Dossier Uber Den Israelischen Auslandsgeheimdienst - Taschenbuch

2004, ISBN: 9783638849548

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Universitat Siegen, Veranstaltung: Europaische Nachrichtendienste, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der nahostliche Staat Israel ist von arabischen und grotenteils feindlich gesinnten, Staaten, wie z. B. Syrien umgeben. Mit allen von ihnen hat Israel in der Vergangenheit Krieg gefuhrt. Jedes mal konnte die IDF(Israel Defense Forces, Israelische Armee) die Angriffe seiner Nachbarstaaten abwehren. Dies gelang nicht nur allein durch die Unterstutzung der USA und anderer westlicher Staaten mit Waffen. Ein wesentlicher Bestandteil der uberwaltigenden militarischen Schlagkraft Israels beruht auf der Aufklarung durch seine Geheimdienste. Der schlagkraftigste Geheimdienst unter ihnen, ist der Auslandsgeheimdienst Mossad. In diesem Dossier wird ein Einblick in die vielschichtigen Verstrickungen des Mossad in die Politik im Nahen Osten und der internationalen Politik gewahrt. Ihm und seinen Spione, den sogenannten Katsas, ist es beispielsweise zu verdanken, dass die agyptische Luftwaffe 1967 durch einen exakt ausgefuhrten Luftangriff der IAF(Israeli Airforce)am Boden zerstort werden konnte. In Agyptens Luftwaffe eingeschleuste Agenten konnten genaueste Informationen uber Abwehrmanahmen, Personal und Einsatzbereitschaft der Agypter einholen. Der uberraschende, israelische Angriff trug mageblich dazu bei, dass der agyptische und syrische Angriff praktisch schon im Vorfeld scheiterte. Eine weitere verbluffende Leistung war die Entfuhrung Adolf Eichmanns in Argentinien 1960. Der Hauptgegner des Mossad war lange Zeit die Palastinensische Befreiungsorganisation PLO. Man versuchte immer wieder ihren Anfuhrer Jassir Arafat zu toten, was jedoch nie gelang. Allerdings wurden viele andere zum Teil hochrangige PLO-Mitglieder "eliminiert." Trotz vieler Erfolge ist der Mossad in den letzten Jahren jedoch vermehrt in die Kriti, Politics & Government

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der Mossad
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Int. Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Europäische Nachrichtendienste, 18 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit wurde im Rahmen eines Lehrforschungsprojektes unter Leitung von Herrn Professor Bellers an der Universität Siegen verfasst. Zu den Mitwirkenden dieses Projektes zählt u. a. auch Henning Wirtz, der eine Arbeit über den BND erarbeitet hat. , Abstract: Der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad zählt - gemessen an seiner Personalstärke - zu den schlagkräftigsten der Welt. Die vorliegende Arbeit berichtet über die Entstehungsgeschichte sowie über Erfolge und Misserfolge des Instituts (hebr.: Mossad), die international für Aufsehen gesorgt haben, beispielsweise die Entführung Adolf Eichmanns nach Israel im Jahre 1960. Aber die Geschichte des Mossad ist noch nicht zuende geschrieben.

Detailangaben zum Buch - Der Mossad


EAN (ISBN-13): 9783638849548
ISBN (ISBN-10): 3638849546
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.01.2008 17:00:39
Buch zuletzt gefunden am 11.08.2017 21:20:49
ISBN/EAN: 9783638849548

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-84954-6, 978-3-638-84954-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher