. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638917148 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,99 €, größter Preis: 41,08 €, Mittelwert: 24,99 €
Die Autoren Der Federalist Papers, Ihr Menschenbild Und Die Notwendigkeit Des Staates - Markus Andreas Mayer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Andreas Mayer:
Die Autoren Der Federalist Papers, Ihr Menschenbild Und Die Notwendigkeit Des Staates - Taschenbuch

2007, ISBN: 3638917142

ID: 10527112030

[EAN: 9783638917148], Neubuch, [PU: Grin Verlag], MARKUS ANDREAS MAYER,EDUCATION AND REFERENCE,LEGAL HISTORY, Paperback. 52 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 1, 4 (Gesamtnote), Universitt der Bundeswehr Mnchen, Neubiberg (Universitt der Bundeswehr Mnchen), 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit ist eine berarbeitete Fassung eines Unter-Themas meiner Diplomarbeit mit dem Titel Analyse der Bundesstaatsidee in den Federalist Papers und in den Werken der Autoren der Papers , Abstract: In der folgenden Untersuchung wird ausgehend von den Autoren der Federalist Papers und ihrem Menschenbild dargelegt, warum es nach deren Auffassung berhaupt einen Staat geben solle, was eine Mindestvoraussetzung fr die Idee des Bundesstaates, welcher ein auf ganz bestimmte Art und Weise gestalteter Staat ist, darstellt. Dabei sollen auch fr die Untersuchung wichtige allgemeine Hintergrundinformationen ber HAMILTON, JAY und MADISON sowie der hier hauptschlich betrachteten Schrift, dem Federalist, in systematischer Art und Weise gegeben werden (Ziffer 23). Danach wird die geschichtliche Ausgangssituation geschildert und gezeigt, wie es zu einer Unabhngigkeit Amerikas kam und welche Implikationen fr die amerikanische Verfassung dies mit sich brachte. Ausgehend vom Menschenbild der Autoren des Federalist werden sodann die daraus resutierenden Thesen ber die Notwendigkeit des Staates dargestellt und erlutert (Ziffer 4). Ein Ausblick rundet die Untersuchung ab. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Autoren Der Federalist Papers, Ihr Menschenbild Und Die Notwendigkeit Des Staates (Paperback) - Markus Andreas Mayer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Andreas Mayer:
Die Autoren Der Federalist Papers, Ihr Menschenbild Und Die Notwendigkeit Des Staates (Paperback) - Erstausgabe

2008, ISBN: 3638917142

Taschenbuch, ID: 22449175287

[EAN: 9783638917148], Neubuch, [PU: GRIN Verlag GmbH, Germany], Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 1,4 (Gesamtnote), Universitat der Bundeswehr Munchen, Neubiberg (Universitat der Bundeswehr Munchen), 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Arbeit ist eine uberarbeitete Fassung eines Unter-Themas meiner Diplomarbeit mit dem Titel Analyse der Bundesstaatsidee in den Federalist Papers und in den Werken der Autoren der Papers, Abstract: In der folgenden Untersuchung wird ausgehend von den Autoren der Federalist Papers und ihrem Menschenbild dargelegt, warum es nach deren Auffassung uberhaupt einen Staat geben solle, was eine Mindestvoraussetzung fur die Idee des Bundesstaates, welcher ein auf ganz bestimmte Art und Weise gestalteter Staat ist, darstellt. Dabei sollen auch fur die Untersuchung wichtige allgemeine Hintergrundinformationen uber HAMILTON, JAY und MADISON sowie der hier hauptsachlich betrachteten Schrift, dem Federalist, in systematischer Art und Weise gegeben werden (Ziffer 2+3). Danach wird die geschichtliche Ausgangssituation geschildert und gezeigt, wie es zu einer Unabhangigkeit Amerikas kam und welche Implikationen fur die amerikanische Verfassung dies mit sich brachte. Ausgehend vom Menschenbild der Autoren des Federalist werden sodann die daraus resutierenden Thesen uber die Notwendigkeit des Staates dargestellt und erlautert (Ziffer 4). Ein Ausblick rundet die Untersuchung ab.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.39
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Autoren der
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mayer, Markus Andreas:
Die Autoren der "Federalist Papers", ihr Menschenbild und die Notwendigkeit des Staates - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638917148

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 1,4 (Gesamtnote), Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Universität der Bundeswehr München), 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Untersuchung wird ausgehend von den Autoren der Federalist Papers und ihrem Menschenbild dargelegt, warum es nach deren Auffassung überhaupt einen Staat geben solle, was eine Mindestvoraussetzung für die Idee des Bundesstaates, welcher ein auf ganz bestimmte Art und Weise gestalteter Staat ist, darstellt. Dabei sollen auch für die Untersuchung wichtige allgemeine Hintergrundinformationen über HAMILTON, JAY und MADISON sowie der hier hauptsächlich betrachteten Schrift, dem "Federalist", in systematischer Art und Weise gegeben werden (Ziffer 2+3). Danach wird die geschichtliche Ausgangssituation geschildert und gezeigt, wie es zu einer Unabhängigkeit Amerikas kam und welche Implikationen für die amerikanische Verfassung dies mit sich brachte. Ausgehend vom Menschenbild der Autoren des Federalist werden sodann die daraus resutierenden Thesen über die Notwendigkeit des Staates dargestellt und erläutert (Ziffer 4). Ein Ausblick rundet die Untersuchung ab. 2008. 48 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Autoren der
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mayer, Markus Andreas:
Die Autoren der "Federalist Papers", ihr Menschenbild und die Notwendigkeit des Staates - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783638917148

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 1,4 (Gesamtnote), Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Universität der Bundeswehr München), 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Untersuchung wird ausgehend von den Autoren der Federalist Papers und ihrem Menschenbild dargelegt, warum es nach deren Auffassung überhaupt einen Staat geben solle, was eine Mindestvoraussetzung für die Idee des Bundesstaates, welcher ein auf ganz bestimmte Art und Weise gestalteter Staat ist, darstellt. Dabei sollen auch für die Untersuchung wichtige allgemeine Hintergrundinformationen über HAMILTON, JAY und MADISON sowie der hier hauptsächlich betrachteten Schrift, dem "Federalist", in systematischer Art und Weise gegeben werden (Ziffer 2+3). Danach wird die geschichtliche Ausgangssituation geschildert und gezeigt, wie es zu einer Unabhängigkeit Amerikas kam und welche Implikationen für die amerikanische Verfassung dies mit sich brachte. Ausgehend vom Menschenbild der Autoren des Federalist werden sodann die daraus resutierenden Thesen über die Notwendigkeit des Staates dargestellt und erläutert (Ziffer 4). Ein Ausblick rundet die Untersuchung ab. 2008. 48 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Autoren der ?Federalist Papers
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Andreas Mayer:
Die Autoren der ?Federalist Papers", ihr Menschenbild und die Notwendigkeit des Staates - Taschenbuch

2008, ISBN: 3638917142

ID: 19185885058

[EAN: 9783638917148], Neubuch, [PU: GRIN Verlag GmbH], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
European-Media-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.49
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.