. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783763256341 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,95 €, größter Preis: 100,00 €, Mittelwert: 27,97 €
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - Brecht, Bertold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brecht, Bertold:
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3763256342

ID: 17126945967

[EAN: 9783763256341], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.65], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Suhrkamp Verlags), Frankfurt am Main, Wien, Zürich], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR LYRIK BERTOLD BRECHT ILLUSTRIERTE BÜCHER, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit Strukturpapiervorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag am unteren Rand mit kleinem Abrieb eines entfernten Etiketts (s. Foto), ansonsten guter Erhaltungszustand. Brecht schrieb die Gedichte dieser Sammlung in der Zeit von 1916 bis 1925. Der Titel Hauspostille ist eine parodistische Anspielung auf Predigtsammlungen allgemein, insbesondere die gleichnamige Predigtsammlung von Martin Luther aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Sammlung wurde 1926 unter dem Titel Taschenpostille als Privatdruck in 25 Exemplaren beim Gustav Kiepenheuer Verlag erstmals publiziert. Ein bestehender Vertrag mit dem Verlag wurde letztlich storniert. Vermutlich sah dieser sich genötigt, wegen des Gedichtes Legende vom toten Soldaten auf eine Veröffentlichung zu verzichten. 1927 erschien sie dann beim Propyläen-Verlag, für 14 Gedichte waren Noten beigefügt. Brecht hat die Auswahl mehrfach neu geordnet, zuletzt 1956. Im Notenanhang wurden Gesangsnoten für folgende 14 Stücke gegeben: Von Jakob Apfelböck, Gesang der [sic!] Soldaten der Roten Armee, Orges Gesang, Orges Antwort, Ballade von den Abenteurern, Ballade von den Seeräubern, Mahagonny-Lieder I, II, II, Alabama Song, Benares Song, Vom Manne Baal, Von den verführten Mädchen, Legende vom toten Soldaten. Sie enthielten teilweise Tonartangaben und Vortragsbezeichnungen (quasi recitativo, parlando, espressivo), aber keine Hinweise zu einer Instrumentalbegleitung. Egbert Herfurth (* 5. April 1944 in Wiese) ist ein deutscher Grafiker und Maler, der durch zahlreiche Buchillustrationen und Plakatgestaltungen bekannt geworden ist. Nach einer Lehre als Offsetretuscheur von 1960 bis 1962 und anschließender Tätigkeit als Wertpapiertechniker studierte Egbert Herfurth von 1964 bis 1969 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Wolfgang Mattheuer. Sein Werk umfasst ca. 180 Buchillustrationen sowie zahlreiche Plakate und Bilder. Durch über 300 Einzel- und Gruppenausstellungen in 20 Ländern wurde sein Werk auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 155 pages. 8° (165 x 190mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - Brecht, Bertold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brecht, Bertold:
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - gebunden oder broschiert

2006, ISBN: 3763256342

ID: 17126945967

[EAN: 9783763256341], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Suhrkamp Verlags), Frankfurt am Main, Wien, Zürich], BÜCHERGILDE GUTENBERG | DEUTSCHE LITERATUR LYRIK BERTOLD BRECHT ILLUSTRIERTE BÜCHER, Jacket, Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit Strukturpapiervorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag am unteren Rand mit kleinem Abrieb eines entfernten Etiketts (s. Foto), ansonsten guter Erhaltungszustand. Brecht schrieb die Gedichte dieser Sammlung in der Zeit von 1916 bis 1925. Der Titel Hauspostille ist eine parodistische Anspielung auf Predigtsammlungen allgemein, insbesondere die gleichnamige Predigtsammlung von Martin Luther aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Sammlung wurde 1926 unter dem Titel Taschenpostille als Privatdruck in 25 Exemplaren beim Gustav Kiepenheuer Verlag erstmals publiziert. Ein bestehender Vertrag mit dem Verlag wurde letztlich storniert. Vermutlich sah dieser sich genötigt, wegen des Gedichtes Legende vom toten Soldaten auf eine Veröffentlichung zu verzichten. 1927 erschien sie dann beim Propyläen-Verlag, für 14 Gedichte waren Noten beigefügt. Brecht hat die Auswahl mehrfach neu geordnet, zuletzt 1956. Im Notenanhang wurden Gesangsnoten für folgende 14 Stücke gegeben: Von Jakob Apfelböck, Gesang der [sic!] Soldaten der Roten Armee, Orges Gesang, Orges Antwort, Ballade von den Abenteurern, Ballade von den Seeräubern, Mahagonny-Lieder I, II, II, Alabama Song, Benares Song, Vom Manne Baal, Von den verführten Mädchen, Legende vom toten Soldaten. Sie enthielten teilweise Tonartangaben und Vortragsbezeichnungen (quasi recitativo, parlando, espressivo), aber keine Hinweise zu einer Instrumentalbegleitung. Egbert Herfurth (* 5. April 1944 in Wiese) ist ein deutscher Grafiker und Maler, der durch zahlreiche Buchillustrationen und Plakatgestaltungen bekannt geworden ist. Nach einer Lehre als Offsetretuscheur von 1960 bis 1962 und anschließender Tätigkeit als Wertpapiertechniker studierte Egbert Herfurth von 1964 bis 1969 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Wolfgang Mattheuer. Sein Werk umfasst ca. 180 Buchillustrationen sowie zahlreiche Plakate und Bilder. Durch über 300 Einzel- und Gruppenausstellungen in 20 Ländern wurde sein Werk auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 155 pages. 8° (165 x 190mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - Brecht, Bertold
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brecht, Bertold:
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. Illustriert von Egbert Herfurth. Buchgestaltung von Thomas Pradel. - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 9783763256341

[ED: Leinen], [PU: Büchergilde Gutenberg (Lizenz des Suhrkamp Verlags)], Fadengehefteter, geprägter und illustrierter Ganzleineneinband mit Strukturpapiervorsätzen und illustriertem Schutzumschlag. Der Umschlag am unteren Rand mit kleinem Abrieb eines entfernten Etiketts (s. Foto), ansonsten guter Erhaltungszustand. Brecht schrieb die Gedichte dieser Sammlung in der Zeit von 1916 bis 1925. Der Titel Hauspostille ist eine parodistische Anspielung auf Predigtsammlungen allgemein, insbesondere die gleichnamige Predigtsammlung von Martin Luther aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Sammlung wurde 1926 unter dem Titel Taschenpostille als Privatdruck in 25 Exemplaren beim Gustav Kiepenheuer Verlag erstmals publiziert. Ein bestehender Vertrag mit dem Verlag wurde letztlich storniert. Vermutlich sah dieser sich genötigt, wegen des Gedichtes Legende vom toten Soldaten auf eine Veröffentlichung zu verzichten. 1927 erschien sie dann beim Propyläen-Verlag, für 14 Gedichte waren Noten beigefügt. Brecht hat die Auswahl mehrfach neu geordnet, zuletzt 1956. Im Notenanhang wurden Gesangsnoten für folgende 14 Stücke gegeben: Von Jakob Apfelböck, Gesang der [sic!] Soldaten der Roten Armee, Orges Gesang, Orges Antwort, Ballade von den Abenteurern, Ballade von den Seeräubern, Mahagonny-Lieder I, II, II, Alabama Song, Benares Song, Vom Manne Baal, Von den verführten Mädchen, Legende vom toten Soldaten. Sie enthielten teilweise Tonartangaben und Vortragsbezeichnungen (quasi recitativo, parlando, espressivo), aber keine Hinweise zu einer Instrumentalbegleitung. Egbert Herfurth (* 5. April 1944 in Wiese) ist ein deutscher Grafiker und Maler, der durch zahlreiche Buchillustrationen und Plakatgestaltungen bekannt geworden ist. Nach einer Lehre als Offsetretuscheur von 1960 bis 1962 und anschließender Tätigkeit als Wertpapiertechniker studierte Egbert Herfurth von 1964 bis 1969 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Wolfgang Mattheuer. Sein Werk umfasst ca. 180 Buchillustrationen sowie zahlreiche Plakate und Bilder. Durch über 300 Einzel- und Gruppenausstellungen in 20 Ländern wurde sein Werk auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. (Wikipedia), [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (165 x 190mm), [GW: 510g], [PU: Frankfurt am Main, Wien, Zürich], Erste Aufl./ Lizenzausgabe

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. - Brecht, Bertolt - Egbert Herfurth (Illustr.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brecht, Bertolt - Egbert Herfurth (Illustr.):
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange. - signiertes Exemplar

2006, ISBN: 3763256342

Gebundene Ausgabe, ID: 20348719845

[EAN: 9783763256341], [SC: 2.5], [PU: Wien u. Zürich). (2006.), Büchergilde Gutenberg (Frankfurt am Main], Jacket, 155 S. Mit zahlr. farb Illustr. von Herfurth u. einem beiliegenden Orig.-Acrylstich von Herfurth. 8°, illustr. Orig.-Leinenbd. mit illustr. -Schutzumschlag und -Schuber. Eines von 20 römisch numemrierten und vom Künstler eigenhändig d auf dem Titel signierten Künstlerexemplaren mit beiliegendem Orig.-Acrylstich. - Ein Bl. knickspurig, sonst gut. 700 gr.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Rotes Antiquariat, Berlin, Germany [3242400] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 2.50
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange - Brecht, Bertolt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Brecht, Bertolt:
Hauspostille. Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange - gebrauchtes Buch

2006, ISBN: 3763256342

ID: 2L1352

1. Aufl. Büchergilde Gutenberg, Frankfurt, 2006. 155 S. mit Illustr. von E. Herfurth., Pbd.U. Pappband - Gutes Exemplar - Illustrierte Literatur gebraucht; gut, [PU:Büchergilde Gutenberg]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Celler Versandantiquariat, 29358 Eicklingen
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bertholt Brechts Hauspostille (Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange)
Autor:

Egbert Herfurth

Titel:

Bertholt Brechts Hauspostille (Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange)

ISBN-Nummer:

Diese Hauspostille ist für den Gebrauch der Leser bestimmt. Sie soll nicht sinnlos hineingefressen werden. Die erste Lektion wendet sich direkt an das Gefühl. Die zweite wendet sich mehr an den Verstand. Die dritte durchblättere man in den Zeiten der rohen Naturgewalten. Die vierte ist das Richtige für die Stunden des Reichtums, das Bewußtsein des Fleisches und die Anmaßung. Bertolt Brecht Die vorliegende Ausgabe wurde von Egbert Herfurth mit 44 kolorierten Federzeichnungen illustriert. Distanziert-ironisch spielen Herfurths Bilder mit der literarischen Vorlage und verleihen Brechts Gedichten auf diese Weise eine zusätzliche Bedeutungsebene.

Detailangaben zum Buch - Bertholt Brechts Hauspostille (Mit Anleitungen, Gesangsnoten und einem Anhange)


EAN (ISBN-13): 9783763256341
ISBN (ISBN-10): 3763256342
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Büchergilde Gutenberg

Buch in der Datenbank seit 05.10.2007 08:56:21
Buch zuletzt gefunden am 04.05.2017 16:30:03
ISBN/EAN: 9783763256341

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7632-5634-2, 978-3-7632-5634-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher