. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,44 €, größter Preis: 196,85 €, Mittelwert: 121,37 €
Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor) - Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor):

Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor) - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 9783937904542

ID: 563056581

Hamburg: Dölling & Galitz, 2007. 2007. Hardcover. 23,8 x 17,8 x 2 cm. Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München, Dng & Galitz, 2007

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Lars Lutzer
Versandkosten: EUR 7.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor) - Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor):

Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor) - gebunden oder broschiert

2007, ISBN: 3937904549

ID: BN19435

2007 Hardcover 176 S. 23,8 x 17,8 x 2 cm Gebundene Ausgabe Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München gebraucht; sehr gut, [PU:Hamburg Dölling & Galitz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor)  2007 - Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor):
Grand Hotel: Bühne der Literatur [Gebundene Ausgabe] Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor) 2007 - gebunden oder broschiert

2007

ISBN: 3937904549

ID: BN19435

2007 Hardcover 176 S. 23,8 x 17,8 x 2 cm Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München Versand D: 6,95 EUR Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. AutorCordula Seger ist Wissenschaftliche Assistentin an der ETH Zürich und arbeitet als Kulturwissenschaftlerin und Architekturkritikerin in der Schweiz. Reinhard G. Wittmann ist Leiter des Literaturhauses München, [PU:Hamburg Dölling & Galitz]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grand Hotel: Bühne der Literatur - Cordula Seger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cordula Seger:
Grand Hotel: Bühne der Literatur - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783937904542

ID: INF3003190732

Zur Ausstellung des Literaturhauses München, 2007 Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. Grand Hotel: Bühne der Literatur: Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen. Ausstellungskataloge Literatur, Luxushotel, Schriftsteller, Dölling & Galitz

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Rheinberg-Buch.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Grand Hotel: Bühne der Literatur - Cordula Seger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Cordula Seger:
Grand Hotel: Bühne der Literatur - gebunden oder broschiert

1, ISBN: 9783937904542

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Dölling & Galitz], Gebraucht - Gut - Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen., [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 680g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Grand Hotel
Autor:

Cordula Seger (Autor), Reinhard G. Wittmann (Autor)

Titel:

Grand Hotel

ISBN-Nummer:

9783937904542

Hotels regen die Phantasie an. Man fühlt sich in andere Zeiten oder auch in ein anderes Leben versetzt. Manche Menschen können sich dieser Faszination nicht entziehen und liefern sich ihr ganz aus. Joseph Roth z. B. verbrachte sein ganzes Leben in Hotelzimmern, Klaus Mann ebenso, Vladimir Nabokov seine letzten 16 Jahre. Andere wie Thomas Mann, Marcel Proust oder Vicki Baum haben sich immer wieder auf Reisen begeben und sich von der spezifischen Aura der Hotels inspirieren lassen. Auch Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Agatha Christie und Friedrich Dürrenmatt haben ihre Hotelerfahrungen in Geschichten gekleidet und die Halle und Zimmer großer Hotels mit Gestalten der Weltliteratur belebt. Das Buch stellt die in der gleichnamigen Ausstellung dokumentierten Schnittpunkte zwischen Leben und Werk der Schriftsteller dar. Neben den Aufsätzen zu den Schriftstellern und anderen Hotelthemen lassen Ansichtskarten, Originalfotos von Personal und Interieurs berühmter Grand Hotels vergangene glanzvolle Zeiten wieder auferstehen.

Detailangaben zum Buch - Grand Hotel


EAN (ISBN-13): 9783937904542
ISBN (ISBN-10): 3937904549
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Grand Hotel: Bühne der Literatur by Cordula Seger u. Reinhard G. Wittmann

Buch in der Datenbank seit 01.06.2007 21:27:11
Buch zuletzt gefunden am 13.02.2017 16:58:37
ISBN/EAN: 9783937904542

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-937904-54-9, 978-3-937904-54-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher